Fussball

06. April 2012 17:55; Akt: 06.04.2012 17:57 Print

Wolfsburg verbietet rechtsextreme Kleidung

Der Bundesliga-Klub Wolfsburg setzte ein Zeichen gegen Rechtsextremismus.

Fehler gesehen?
Fehler beheben!
Senden

Der Bundesliga-Klub Wolfsburg setzte ein Zeichen gegen Rechtsextremismus. Die Stadionordnung wurde um eine Passage ergänzt, wonach «ein äusseres Erscheinungsbild, das Personen der rechtsextremen Szene anspricht, klar untersagt» ist. Gleiches gelte «für alle rassistischen, gewaltverherrlichenden oder andere fremdenfeindlichen, aber auch antisemitischen oder homophoben Verhaltensweisen», hiess es.

(si)

ZSC-Lions-TV
Der TV-Player benötigt einen aktuellen Adobe Flash Player: Flash herunterladen