Ski nordisch

14. April 2012 13:39; Akt: 14.04.2012 13:41 Print

Ex-Swiss-Ski-Cheftrainer Braten gestorben

Inge Braten ist am Freitag in Oslo im Alter von 63 Jahren einem Krebsleiden erlegen. Der Norweger war 2010 während knapp fünf Monaten Cheftrainer der Schweizer Langläufer.

Fehler gesehen?

Braten hätte auch das Staffel-Quartett mit Dario Cologna, Curdin Perl, Remo Fischer und Toni Livers betreuen sollen. Er fand den Draht zu den Athleten aber nie und wurde von Swiss-Ski deshalb noch vor dem Saisonstart geschasst. Zuvor hatte Braten in gleicher Funktion in Norwegen und Schweden grosse Erfolge gefeiert. Er durfte sich in seiner Trainerkarriere 13-mal über einen Olympiasieg aus den eigenen Reihen freuen. Zuletzt arbeitete Inge Braten als Kommentator für den Spartensender Eurosport.

(si)

ZSC-Lions-TV
Der TV-Player benötigt einen aktuellen Adobe Flash Player: Flash herunterladen