Ringen

02. Dezember 2012 18:40; Akt: 02.12.2012 18:41 Print

Deutlicher Sieg für Hergiswil

Die Hergiswiler Ringer haben den ersten Nationalliga-A-Finalkampf auswärts gegen Freiamt 21:16 gewonnen.

Fehler gesehen?

Die Hergiswiler Ringer haben den ersten Nationalliga-A-Finalkampf auswärts gegen Freiamt 21:16 gewonnen. Obwohl die Aargauer eine überraschende Aufstellung präsentierten, liessen sich die Luzerner nicht aus dem Konzept bringen. Der nach dreijähriger Pause auf die Matte zurückgekehrte Reto Bucher verlor den Schlüsselkampf bis 120 kg Greco. Gegen Martin Suppiger war der Olympiavierte von Athen körperlich zu sehr im Nachteil. Wichtig war auch der 3:0-Erfolg von Patrick Stadelmann. Der Internationale gewährte dem Freiämter Aufsteiger der Saison, Randy Vock, keine Wertung.

Mannschafts-SM. NLA. Final (best of 3).: Freiamt (2. der Qualifikation) - Hergiswil am Napf (1.) 16:21 (8:11). - Stand: 0:1. - 2. Kampf: Hergiswil Freiamt am Samstag, 8. Dezember, um 19 Uhr in Willisau.

Playoff. 3./4. Platz (best of 3). Willisau (4.) - Kriessern (3.) 16:20.

(si)

ZSC-Lions-TV
Der TV-Player benötigt einen aktuellen Adobe Flash Player: Flash herunterladen