Reiten

08. Dezember 2012 19:56; Akt: 08.12.2012 19:57 Print

Markus Fuchs nach Katar

Der Schweizer Rekord-Internationale Markus Fuchs hat ein neues Betätigungsfeld gefunden.

Fehler gesehen?

Der ehemalige St. Galler Springreiter, Weltcupsieger 2001 und sechsfache EM-Medaillengewinner, wechselt auf 2013 und bis zu den Weltreiterspielen 2014 in der Normandie nach Katar.

Markus Fuchs (57) trat als Aktiver am CSIO St. Gallen 2009 zurück und führte danach die italienische Springreiter-Equipe zu EM-Silber in Windsor hinter der Schweiz. An der EM 2011 in Madrid beendete er seine Tätigkeit bei den Italienern auf eigenen Wunsch. Im Olympiajahr betreute der erfahrene Fuchs die Schweizer Equipe in London als Coach und trug einiges zum erfolgreichen Abschneiden (Einzel-Gold für Steve Guerdat und 4. Team-Platz) bei.

(si)

ZSC-Lions-TV
Der TV-Player benötigt einen aktuellen Adobe Flash Player: Flash herunterladen