Rad

28. November 2012 21:27; Akt: 28.11.2012 21:28 Print

Schurter und Süss Schweizer Radsportler des Jahres

Die Mountainbiker Nino Schurter und Esther Süss sind die Schweizer Radsportler des Jahres.

Fehler gesehen?

Die Ehrung des 26-jährigen Bündners und der 38-jährigen Aargauerin wurde anlässlich des Eröffnungsabends der Sixday-Nights 2012 im Zürcher Hallenstadion vorgenommen.

Die Wahl von Nino Schurter war nach seinem fantastischen Jahr nur Formsache. Der Bündner dominierte die Cross-Country-Saison und gewann Olympia-Silber, WM-Gold und den Gesamtweltcup. Eine starke Saison gelang auch Esther Süss, die im Cross Country Olympia-Fünfte, WM-Vierte und EM-Zweite wurde. Zusätzlich gewann die Aargauerin in der nicht-olympischen Disziplin Marathon WM-Bronze.

Weitere Auszeichnungen erhielten gestern Mittwoch der St. Galler Bahn- und Strassenfahrer Tom Bohli (18) als bester Nachwuchsathlet sowie das Bahn-Team (Madison) mit Tristan Marguet, Silvan Dillier, Loïc Perizzolo, Cyrille Thièry und Claudio Imhof als beste Mannschaft.

Die Wahl wurde von zehn Fachjournalisten vorgenommen, deren Stimmen zu zwei Drittel zählten. Die Stimmen des Online-Votings auf der Webseite von Swiss Cycling wurden zu einem Drittel gewichtet.

(si)

ZSC-Lions-TV
Der TV-Player benötigt einen aktuellen Adobe Flash Player: Flash herunterladen