Segeln

04. Dezember 2012 20:33; Akt: 04.12.2012 20:34 Print

Stamm macht etwas Boden gut

Vendée Globe. Weltumsegelung im Einhand-Boot ohne Zwischenhalt und fremde Hilfe. Zwischenstand (Dienstag, 20 Uhr, nach 24 Tagen und 7 Stunden):

Fehler gesehen?
Fehler beheben!
Senden

1. Armel Le Cléac'h (Fr) 17'408,5 Seemeilen vom Ziel entfernt.
2. François Gabart (Fr) 44,9 Seemeilen zurück.
3. Jean-Pierre Dick (Fr) 48,7.
4. Bernard Stamm (Sz) 69,1.
5. Alex Thomson (Gb) 194,6.
Ferner: 8. Dominique Wavre (Sz) 597,5.

Noch 13 von 20 Booten im Rennen.

(si)

ZSC-Lions-TV
Der TV-Player benötigt einen aktuellen Adobe Flash Player: Flash herunterladen