Tennis-Legende

24. Juli 2017 22:18; Akt: 25.07.2017 14:54 Print

Boris Becker humpelt in Basler Klinik an Krücken

Das Pech klebt Boris Becker auch am Fuss. Der ehemalige Tennisstar muss nach seiner Insolvenz zusätzlich eine OP über sich ergehen lassen.

Coming back ...3days after ankle surgery!

Ein Beitrag geteilt von Boris Becker (@borisbeckerofficial) am

Zum Thema
Fehler gesehen?

Ein Unglück kommt selten allein – vor allem nicht für Boris Becker. Es vergeht auch nach Wimbledon fast kein Tag ohne eine Schlagzeilen um den 49-jährige Deutschen.

Erst kürzlich wurde der sechsfache Grand-Slam-Sieger von einem Londoner Gericht für pleite erklärt. Dann wurde bekannt, dass er sein Elternhaus in Leimen bereits 2011 verkaufen wollte – an den heute verurteilten Millionen-Betrüger Jonas Köller.

Und jetzt postete die Tennis-Legende auf Instagram ein Foto und ein Video aus einer Basler Orthopädie-Klinik. «Ich habe ein (fast) neues Sprunggelenk», verrät der 49-Jährige. Er befindet sich bereits auf dem Weg der Besserung, wie das Video zeigt, in dem er bereits auf Krücken unterwegs ist: «Auf dem Weg zurück, drei Tage nach der Gelenksoperation.»

Ich möchte mich ganz herzlich bei Prof.Dr. Valderrabano und Frau Knajbl bedanken!!! Ich habe ein (fast)neues Sprunggelenk...

Ein Beitrag geteilt von Boris Becker (@borisbeckerofficial) am

Beckers Biograf Christian Schommers berichtet über die gesundheitlichen Probleme: «Er hatte schon lange riesige Schmerzen im Sprunggelenk, hat noch dazu zwei künstliche Hüften.» Nachsatz: «Es ist eine emotional hochdramatische Situation. So eine Krise hat er noch nie gehabt. Das geht richtig an die Substanz.»

(sr)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Kowalski am 24.07.2017 23:02 Report Diesen Beitrag melden

    Eine Frage des Geldes

    Hoffentlich hat er die Rechnung im voraus bezahlt, sonst bleibt das Spital noch auf den Kosten sitzen ...

    einklappen einklappen
  • Bernice am 24.07.2017 22:59 Report Diesen Beitrag melden

    Gute Besserung

    Ich hoffe, du hast die KK-Prämien noch bezahlen können...

  • Langweiler am 24.07.2017 22:57 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Langweilig

    Gibt sonst noch 1000 andere die an Krücken humpeln! Aber danke trotzdem für den Sinnlosen Bericht und noch dazu im Newsteil und nicht im Sport!

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Bindli am 09.08.2017 20:49 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ops

    Falsch ..Boris Becker wurde in der Privatklinik Obach in Der Stadt Solothurn operiert..und nicht in Basel..

  • Heinz Geissbühler am 27.07.2017 08:02 Report Diesen Beitrag melden

    Richtigstellung

    Die Klinik liegt nicht in Basel sondern in der Stadt Solothurn, nur zur Richtigstellung.

  • Franko am 25.07.2017 22:07 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Was diedeutsche Pressestimme dazu wohl sagen würde

    Der Pleitebobbele lässt sich also in der teuren CH exklusiv behandeln, so so.

  • Dirk am 25.07.2017 17:41 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Keine Sorge, liebe Angsthasen

    Boris ist zwar pleite, aber für eine komfortable Lebensführung inkl. angemessene Krankenversorgung reicht es allemal. Er wird also euch besorgten Steuerzahlern nicht auf der Tasche liegen. Wird übrigens im Bericht auch nirgendwo angesprochen. Alles Gute, Bobbele, .. unn loss disch mal wiedde in Heidlberg bligge!

  • Mr. Beck am 25.07.2017 17:24 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Pleite-Geier

    Boris Becker war ein herausragender Sportler. Stinkreich. Wie er es geschafft hat (nahezu) Pleite zu gehen, wird wohl sein Geheimnis bleiben.

    • Scheidungsanwalt am 25.07.2017 17:32 Report Diesen Beitrag melden

      @ Mr. Beck

      Kein Geheimnis, seine überaus zahlreichen Frauen und Liebschaften haben ihn ruiniert.

    • Aus die Maus am 25.07.2017 17:39 Report Diesen Beitrag melden

      @ Scheidungsanwalt

      Mal schauen, wie lange die jetzige Ehe hält, liebe wird es wohl kaum sein.

    einklappen einklappen