Roger Federer

30. August 2017 07:28; Akt: 30.08.2017 08:18 Print

«Am Ende war es ein Münzwurf»

Roger Federer übersteht die Startrunde am US Open mit Mühe. Dieser Fünfsätzer gebe ihm aber viel Selbstvertrauen, so der Baselbieter.

Federer setzt sich gegen den US-Amerikaner Tiafoe knapp durch. (Video: Tamedia/AP)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Phu, das war knapp – Roger Federer bezwingt den jungen US-Amerikaner Frances Tiafoe erst nach fünf Sätzen. Das war ein harziger Einstieg ins US Open für den Baselbieter. «Das war mehr als nur ein Test. Wir hatten beide Spass hier draussen», sagte Federer. Für ihn war es der erste Match seit zwei Jahren in New York, 2016 verpasste er, da er die Saison im Juli verletzungsbedingt beendet hatte.

Umfrage
Wer gewinnt das US Open?
79 %
11 %
2 %
1 %
1 %
2 %
4 %
Insgesamt 8466 Teilnehmer

Der 36-Jährige bedankte sich deshalb auch bei den Fans: «Ihr habt es speziell gemacht für uns, dass wir uns hier einen grossen Kampf leisteten. Ich bin sehr zufrieden mit dem Match. Es war spannend – genau darum bin ich nach New York gekommen, um diese Emotionen zu fühlen.» Diese lobende Aussage goutierten die Zuschauer im Arthur-Ashe-Stadion mit Applaus.

Federer fühlt sich physisch wohl

Weiter sagte Federer im Platzinterview: «Ich hatte einen langsamen Start. Ich war zu Beginn besorgt wegen meines Rückens, aber das konnte ich mit der Zeit ausblenden.» Der 19-fache Grand-Slam-Sieger zollte auch seinem Gegner Respekt. Tiafoe habe stark gekämpft, der 19-Jährige habe eine grossartige Zukunft vor sich. «Am Ende war es ein Münzwurf», sagte Federer und meinte damit, der Sieg hätte an beide gehen können.

Auf die Frage, wie er sich körperlich fühle, antwortete Federer: «Extrem gut. Ich war letztes Jahr nicht hier, heuer aber schon, es geht mir also viel besser. Wenn man einen Fünfsätzer überstehen will, muss man gesund sein.» Das gebe ihm viel Selbstvertrauen, sowohl körperlich, wie auch für sein Spiel. Er sei sehr glücklich mit seinem Match, so Federer weiter.

(hua)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Marco am 30.08.2017 08:22 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Der RF Zug nimmt fahrt auf.....

    Jetzt hoffen wir mal, dass das erst der Anfang war und das RF langsam aber sicher Fahrt auf nimmt. Er ist und bleibt für mich immer ein großer Spieler. Eine Persönlichkeit von A bis Z, wir CH dürfen stolz sein auf RF.

  • Franziska am 30.08.2017 08:11 Report Diesen Beitrag melden

    Super gemacht

    Gratuliere Roger zum Sieg!Ist besser für sein Selbstvertrauen ein solches Spiel zu gewinnen ,als nur ein durchmarschieren zum Sieg.

  • Slowlyer ;$ am 30.08.2017 08:15 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Fedexpress go

    Langsam anfangen und dann grade aus hoffentlich ins Final.... Go go go Roger

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Hup doch am 30.08.2017 17:18 Report Diesen Beitrag melden

    Wow

    Wow, was für ein Aufbäumen. Ich dachte schon an das Schlimmste. Gut gemacht.

  • Lübecker Bratze am 30.08.2017 15:48 Report Diesen Beitrag melden

    Roger tritt zurück

    Roger hin, Roger her, ich kann es hören, nimmermehr. Hör endlich auf!

    • Mano am 30.08.2017 17:18 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Lübecker Bratze

      Es bedrückt mich sehr dass sie so leiden müssen. Hoffe ansonsten sie sind körperlich gesund. Com on Roger auf weitere erfolgreiche Matches.

    • Joseph am 30.08.2017 20:37 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Mano

      Naja wenigstens nicht Rücken.

    einklappen einklappen
  • Strolchi am 30.08.2017 15:24 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Artikel ist eine Glanzleistung an Information!

    Toller Artikel, nicht einmal das Ergebnis erfährt man, nur, dass es 5 Sätze gab! Kann mir gut vorstellen, dass Federer Spaß hatte, denn er hat ja gewonnen! Andersherum hätte er das bestimmt nicht behauptet!

  • Scherberge am 30.08.2017 12:40 Report Diesen Beitrag melden

    Roger Federer

    Ich bin kein Fan von Roger Federer, aber seine Brustbehaarung ist Spitze.

  • Mundfäule 24.7 am 30.08.2017 12:22 Report Diesen Beitrag melden

    Roger, der Zauberer

    Ich finde gut, dass Roger die Kurve bekommen hat. Man stelle sich ein GS Turnier ohne Schweizer in den Hauptrunden vor. Chum Jetze!!!

    • Annie S. Wilkes am 30.08.2017 14:34 Report Diesen Beitrag melden

      Roger wird siegen

      Ich hatte keinen Zweifel an Rogers Sieg. Er wird nächste Runde stärker sein.

    einklappen einklappen