ITF-Turnier St. Petersburg

19. September 2017 12:08; Akt: 22.09.2017 08:35 Print

Bencic kennt keine Gnade beim Comeback

Belinda Bencic kehrt erfolgreich ins Wettkampfgeschehen zurück. Die Ostschweizerin gibt in St. Petersburg kein Game ab.

storybild

Klare Sache: Belinda Bencic lässt bei ihrer Rückkehr der Gegnerin keine Chance. (17. April 2017) (Bild: Keystone/Peter Klaunzer)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Fünf Monate nach ihrem letzten Ernstkampf feierte Belinda Bencic auf kleiner Bühne ein überaus gelungenes Comeback. Gegen die 18-jährige Lokalmatadorin Anastasia Gasanowa, die Nummer 473 der Weltrangliste, gewann die Ostschweizerin im Rahmen des ITF-Turniers von St. Petersburg (Rus) sämtliche Games (6:0, 6:0). Im ersten Umgang gab Bencic bei eigenem Aufschlag lediglich zwei Punkte ab, im zweiten Satz musste sie beim Stand von 3:0 schliesslich zwei Breakbälle abwehren. Die Hürde im Achtelfinal ist für die 20-Jährige nun bedeutend höher: Gegnerin wird mit Witalia Djatschenko (WTA 205) eine weitere Russin sein.

Bencic hatte zuletzt im April Matches bestritten. Anlässlich des verlorenen Duells in Minsk gegen Weissrussland im Fed Cup bildete sie zusammen mit Martina Hingis das Schweizer Duo im abschliessenden, bedeutungslos gewordenen Doppel. Wenig später unterzog sie sich im Mai einer Operation im linken Handgelenk. Zuletzt hatte sich die im WTA-Ranking auf Position 312 abgerutschte ehemalige Weltnummer 7 im slowakischen Trnava auf ihr Comeback vorbereitet.

Topgesetzt beim mit 100'000 Dollar dotierten ITF-Hartplatz-Turnier in St. Petersburg ist die Kroatin Donna Vekic (WTA 46), die Freundin von Stan Wawrinka.

(fal/sda)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Duli am 19.09.2017 12:20 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nice to have You back.

    Bravo, weiter so. Und ich hoffe, dass gesundheitlich alles wieder gut ist und auch bleibt.

    einklappen einklappen
  • Dieter Meier am 19.09.2017 12:35 Report Diesen Beitrag melden

    Super

    Bravo Belinda! Besser kann man nicht ins Comeback steigen. Jeder Sieg tut gut! Und fitnessmässig sieht sie um Welten besser aus als vor der Pause. Da steckt viel Arbeit dahinter und hoffentlich auch viel Freude und Motivation für die kommenden Aufgaben. Go Belinda!

  • Herrcool.es am 19.09.2017 13:33 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ich halte unserem Kücken"

    beide Daumen. Go for it !

Die neusten Leser-Kommentare

  • Maja Burger am 21.09.2017 07:44 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Lachhaft

    Wir reden hier von einem 5. Liga Turnier, wenn sie nicht gewinnt, kann sie gleich aufhören?!? Man könnte meinen sie habe sie US Open gewonnen?!

    • brunschi am 21.09.2017 10:51 Report Diesen Beitrag melden

      Keine Freude?

      Wie kann man auch so "unfair denken und schreiben"? Wieso soviel Neid?

    einklappen einklappen
  • Marc B. am 19.09.2017 22:11 Report Diesen Beitrag melden

    Damentennis

    Gegen die Welt-Nummer 473? Im Damentennis tummeln sich schon unter den Top 100 völlig untrainierte "Sportlerinnen" bei deren Anblick sich der geneigte Betrachter fragt, was das mit professionellem Spitzensport zu tun hat. Da will ich lieber nicht wissen auf welchem physischen und spielerischen Niveau sich das Damentennis jenseits der 400er-Grenze befindet.

    • Belinda am 20.09.2017 14:37 Report Diesen Beitrag melden

      Spezielle Ansichten

      Hallo Marc. Kannst du dies mit Fakten belegen? Welche Spielerinnen unter den ersten 100 sind völlig untrainiert aus deiner Sicht? Und ich nehme an, es geht dir hierbei nur um die Optik. Bischen mehr Kilos = untrainiert (obwohl die Spielerinnen täglich mindestens 4 Stunden trainieren)? Frage mich ob du überhaupt Tennis verfolgst. Wohl kaum.

    einklappen einklappen
  • Roma Popolo am 19.09.2017 17:36 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Hopp Belinda!

    Super, Belinda! Herzlichen Glückwunsch! Darauf kann mit neuem Elan und gereifter Erkenntnis aufgebaut werden! Weiter so. Wir freuen uns über weitere Erfolge, die nicht ausbleiben werden dank grossem Einsatz! Hopp Belinda!

  • schuschleid am 19.09.2017 14:45 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schön!

    Toll!

  • Heinz Miller am 19.09.2017 14:42 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Forza

    Gratuliere zum 1. Sieg. Hoffe Sie ist auch wirklich 100% fit & bleibt es auch für lange, dann haben wir viel Freude an Ihr.