Premiere

20. September 2017 18:09; Akt: 21.09.2017 17:51 Print

Federer und Nadal spannen zusammen

Roger Federer und Rafael Nadal sind für einmal keine Gegner auf dem Platz. Beim Laver Cup in Prag spielen sie zusammen Doppel.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Tennisfans, aufgepasst: Roger Federer und Rafael Nadal liefern sich am bevorstehenden Wochenende für einmal nicht ein episches Duell, wie sie das schon oft getan haben, sondern sie machen gemeinsame Sache. Beim Laver Cup in Prag, den Federers Management ins Leben rief, spielen die Weltnummern 1 und 2 zusammen Doppel. «Wir sprachen schon früher einmal darüber. Aber jetzt endlich kommt dieses Doppel zustande. Das ist grossartig», wird Federer auf SRF zitiert.

Der 19-fache Schweizer Grand-Slam-Sieger bestreitet das neue Turnier im Team Europa, das von Björn Borg gecoacht wird. Neben Federer und Nadal sind Alexander Zverev, Marin Cilic, Dominic Thiem und Tomas Berdych in seiner Equipe. Diese tritt gegen das Team Welt mit Coach John McEnroe an. Neben den Einzelspielen findet von Freitag bis Sonntag auch täglich ein Doppel statt. In der Schweiz ist der Laver Cup auf TV24 zu sehen.



Namensgeber und Tennislegende Rod Laver stösst zur Spielerpräsentation.

(heg)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • nick b. am 20.09.2017 18:40 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    menschen

    beides super gute Typen, schön gibt es noch so Menschen. keine Skandale , keine Wichtigtuer und Schwätzer, einfach tolle junge Männer.

    einklappen einklappen
  • Das Grauen am 20.09.2017 18:29 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ober Power Team

    Für die Gegner wird es das duo infernale sein. :):):)

    einklappen einklappen
  • Kate am 20.09.2017 18:15 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Super..!

    Super ober-mega cool..! Prag ist meine Heimatstadt. Ich habe einfach nur riesen Freude..!!

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Ritter Lanzepott am 22.09.2017 02:36 Report Diesen Beitrag melden

    Alle 4 GS Turniere

    Die Beiden sollten es Frau Hingis nachmachen und bei allen 4 GS Turnieren im Doppel antreten. Da könnte etwas gehen!

  • Patriot am 21.09.2017 19:02 Report Diesen Beitrag melden

    Muss das sein

    Schon wieder Federer. Es war schön nicht zum lesen über diese Geldgierige.

  • Schon wieder Federer.... am 21.09.2017 18:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ...wo ist Martina Hingis?

    Wenn Federer Doppel spielt, kommt dies gross mit Bild in die Medien und Fans finden dies toll. Wenn Martina Hingis am US Open gleich 2 Finale hintereinander im Mixed mit Jamie Murray und ihrer Doppelpartnerin Chang gewinnt, wird sie nur belächelt und heftig kritisiert. In den Medien erscheint Martina Hingis mit ihren Doppelpartner als Sieger kaum. In der Schweizer Illustrierte hat der Cheftredaktor Rothenbühler, endlich jemand aus der Presse auf diese spärliche Mitteilung seitens der Medien aufmerksam gemacht. Eben im Tennis ist gleich und gleich nicht dasselbe, wer nicht Federer heisst.

  • Ronessi Fedal am 21.09.2017 16:14 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Geil Federer und Nadal

    Genauso gerne hätte ich mal im Fussball dass Ronaldo und Messi in einem Team spielen könnten. Bravo Federer Bravo Nadal.

  • Giancarlo am 21.09.2017 16:03 Report Diesen Beitrag melden

    Laver Cup ja, Davis Cup nein?

    Ich finde den Laver Cup eine interessante Idee und bin gespannt, wie dies in der Tenniswelt ankommt. Allerdings frage ich mich: Federer spielt kein Davis Cup, weil es zu viele Spiele werden oder so. Eine Woche später ist er in Prag für ein relativ belangloses Event? Was nun?