«Forbes»-Liste

06. Juni 2018 15:06; Akt: 07.06.2018 09:31 Print

Federer und die anderen Reichen

Jährlich veröffentlicht die «Forbes» eine Liste mit den am besten bezahlten Sportlern der Welt. Wer es neben dem Schweizer noch in die Liste schaffte.

Diese Sportler haben ein dickes Portemonnaie. Mittendrin Roger Federer. (Video: 20 Minuten)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Das Prozedere der Finanzzeitschrift «Forbes» hat Tradition. Jedes Jahr kürt sie die 100 am besten bezahlten Sportler der Welt. Dieses Jahr hat es wieder ein Schweizer in die Liste geschafft, natürlich ist es Roger Federer. Gegen den Sieger ist der Schweizer Tennisspieler mit seinen 77,2 Millionen US-Dollar aber komplett chancenlos, er landet auf Rang sieben, zwischen den Über-Basketballern LeBron James und Stephen Curry. Bemerkenswert: Unter den ersten 100 befindet sich keine einzige Frau. Ebenfalls bemerkenswert: Die Top 10 verdienten im letzten Jahr insgesamt über eine Milliarde Dollar. Wer es auf die Liste geschafft hat, sehen Sie im Video.

(mro)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Michi am 06.06.2018 16:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Logisch

    Frauensport interessiert kaum einer. Logisch verdienen Frauen viel weniger!

    einklappen einklappen
  • immer die gleiche leier am 06.06.2018 16:33 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    wird langweilig

    was soll wieder dieser "bemerkenswerte" hinweis mit den frauen??? muss jetzt im zuge der gleichberechtigung mindestens gleich viele frauen gleich viel verdienen? auch wenn nienanden frauenfussball, frauenbasketball, frauenboxen usw. interessiert?

  • Büezer Schweizer am 06.06.2018 16:33 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Büezer

    Warum muss mann immer schreiben was die reichen Sportler verdienen es frustriert nur die normal verdiener mit 5000.- im Monat.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Ach so ein herziges am 13.06.2018 11:11 Report Diesen Beitrag melden

    Grinsen

    Zur Beruhigung, letztendlich hat das letzte Hemd keine Taschen. Ich bin arm und doch reich. :)

  • noldi am 13.06.2018 10:50 Report Diesen Beitrag melden

    Feststellung

    Das ist der grund warum die leute fuer ein paar schuhe unsummen bezahlen muessen. Die Differenz zum normale preis wird in den rachen der"stars"? gesteckt. Traurig, und frage, was koennen diese leute schon? Nur die taschen fuellen.

  • Urs Schwager am 08.06.2018 01:50 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Rooskey

    Nun können alle wieder gut schlafen die das Minimum verdienen

  • Leser am 07.06.2018 16:30 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Forbes

    Schreibt doch selber einen Artikel. Wir alle lesen die Forbes, Billanz usw. auch. Mich nervt es einfach wenn ich immer wieder die gleichen beiträge lesen muss?

  • Sulejka am 07.06.2018 09:30 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    meine Gesundheit ist mir wichtiger wie die Million

    Mich interessiert der Reichtum von diesen Sportgrössen überhaupt nicht, mein Interesse gilt meiner Gesundheit, die ist wichtiger wie die Millionen, denn derjenige der seine Gesundheit auf's Spiel setzt um dass sich sein Bankguthaben weiter vergrössert, dem ist nicht zu helfen.