Grosse Emotionen in Wimbledon

16. Juli 2017 17:04; Akt: 16.07.2017 20:27 Print

Federer vergiesst Tränen, als er seine Kinder sieht

Nachdem sein achter Triumph in Wimbledon Tatsache ist, tauchen seine vier Kinder in der Box auf. Roger Federer reagiert emotional.

Bei der Siegerehrung waren auch seine vier Kinder im Stadion. Der Schweizer reagiert emotional. (Video: Tamedia/wimbledon.com)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Bereits nach dem verwerteten Matchball war Roger Federer den Tränen nahe. Er riss die Hände hoch, blickte überglücklich, aber auch ein bisschen ungläubig in die Menge. Nach dem Handshake mit dem unterlegenen Marin Cilic setzte sich der Schweizer auf seinen Stuhl und genoss seinen achten Wimbledon-Triumphs.

Umfrage
Trauen Sie Roger Federer weitere Grand-Slam-Titel zu?

Gespannt verfolgte er, was sich im Stadion tat, vor allem aber, wie seine Liebsten den Triumph geniessen. Er wusste natürlich, was passieren würde: Seine Kinder waren auf dem Weg ins Stadion. Plötzlich tauchten Myla Rose, Charlene Riva, Leo und Lenny auf. Als Federer die vier sah, überkamen ihn die Emotionen. Jöööö!

«Sie haben keine Ahnung, was hier abgeht»

Während der Siegerehrung wurde der Schweizer gefragt, was es ihm bedeute, diesen Moment mit seinen Kindern zu teilen. «Sie haben wohl keine Ahnung, was hier gerade passiert. Eines Tages werden sie es hoffentlich realisieren», sagte er über seine Jungs, die während der Siegerehrung zuvorderst in der Federer-Box Platz nahmen. «Es ist ein wunderbarer Moment für die Familie und das ganze Team.»

Die Federer-Kids feiern mit

(20 Minuten)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Deshalb können Storys, die älter sind als 2 Tage, nicht mehr kommentiert werden. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Beltran Leyva am 16.07.2017 17:12 Report Diesen Beitrag melden

    Sehr Sympathisch unser King Roger!

    wie kann man ihn nicht lieben?!nicht nur der beste Tennisspieler aller Zeiten,sondern halt auch einfach nur Papi :-) gönne es ihm von herzen!und das alles vor seiner ganzen Familie!

    einklappen einklappen
  • Peter am 16.07.2017 17:13 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Danke

    Einfach nur schön...!!! Authentisch, offen und ehrlich. Danke Roger..!!!

  • Sulejka am 16.07.2017 17:15 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Tränen gehören dazu

    das hat mir auch Tränen beschert als Roger Federer seine beiden Buben sah in der Royal Loge..hat er Tränen vergossen, es war echt emotional..

Die neusten Leser-Kommentare

  • unglaublich am 17.07.2017 11:29 Report Diesen Beitrag melden

    aber wahr

    Der grösste Mann aller Zeiten.

  • Daniela am 17.07.2017 08:59 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    What a great sunday!

    Ich bin glücklich die Ära Federer geniessen zu dürfen. Ein aussergewöhnlicher Spieler (der seinem Körper immer Sorge getragen hat!) und neben dem Platz höflich, zuvorkommend und bescheiden. Er kann sich so freuen seine Kinder zu sehen und zeigt dies auch in einem Moment der ihm so viel bedeutet. Schön, dass er seinen Tennistraum mit der Unterstützung seiner Familie so lange leben kann und uns damit so viele unglaubliche Momente schenkt. Danke!

  • Th1990 am 17.07.2017 04:55 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    schlicht & einfach ...

    ... der Grösste Sportler unserer Zeit, SUPER!

  • Peter Aebischer am 16.07.2017 21:17 Report Diesen Beitrag melden

    Viel Spass morgen bei der Arbeit :-)

    Er verdient X Millionen und ihr Federer Anbeter müsst morgen wieder euer kläglicher Lohn verdienen !

    • @canario am 16.07.2017 21:24 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Peter Aebischer

      Eines beruhigt mich - Du auch! Und ich gehe zum Strand......

    • Norina am 16.07.2017 21:54 Report Diesen Beitrag melden

      Kein Problem

      Na und? Ich arbeite gerne und mag ihm die Millionen gönnen :-)

    • Slado am 16.07.2017 22:45 Report Diesen Beitrag melden

      Peter Aebischer

      Kanns nicht jeder so schön haben, wie der fröhliche Peter, der von der "Firma" RAV geponsert wird...

    • Jenni am 17.07.2017 08:25 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Peter Aebischer

      So what? Übrigens nein ich arbeite heute nicht ;-)

    einklappen einklappen
  • Sasa am 16.07.2017 20:58 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Gratulation RF

    Glaube nicht, dass er wegen den Kids Tränen vergoss. Das waren Emotionen nach dem Druck, der nach so langer Zeit endlich nachliess! Super Fedi, the Best ever!

    • C. G. am 16.07.2017 22:48 Report Diesen Beitrag melden

      @sasa

      wie Recht du hast! Das liegt an den Video Cut, auch der Moderator interpretierte dies in zusammenhang mit den Söhnen. Schönne Geschichte auf jedem Fall. Der RF selbebst, kurz darauf im Interview, beneinte dies und bestätigte und begründete mit den Emotionen nach dem Druck, und das Realisieren des Erfolges trotz überschaubarer und "schneller" Match... War sehr Emotional das ganze ;))

    einklappen einklappen