Familie Federer

16. Juli 2017 16:15; Akt: 17.07.2017 11:41 Print

Mirka und die Kids stehlen Federer fast die Show

Während der Partie zog Ehefrau Mirka die Blicke auf sich. Während der Siegerehrung waren es die vier Kinder.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Ganz in Weiss – Auch Mirka Federer legte im Wimbledon-Final einen überzeugenden Auftritt hin. Nach der siegreichen Partie waren es aber die vier Kinder, die dem Maestro um ein Haar die Show gestohlen haben. Myla Rose, Charlene Riva, Leo und Lenny hatten das Stadion erst für die Siegerehrung betreten.

Umfrage
Wie gefällt Ihnen das Final-Outfit von Mirka Federer?
72 %
18 %
10 %
Insgesamt 5261 Teilnehmer

Kurzer Rückblick: Im Januar beim Australian Open gab ihr Outfit ebenfalls zu reden. Mirkas Gucci-Pulli sorgte weltweit für Schlagzeilen – und auch Kopfschütteln. Bei seinem zweiten Major-Sieg 2017 überzeugte Mirka Federer nun aber auf der ganzen Linie. Die 39-Jährige und auch ihre Kinder wurden auf Twitter gefeiert:

«Mirka schaut aus, als ob Sie sich bereit macht, Roger Federer zu heiraten, wenn er ihr diese Ananas (den Pokal, die Red.) schenkt.»


«Ich weiss, Roger Federer ist der Star auf dem Platz, aber seine Kinder haben ihm gerade die Show gestohlen.» Gemeint ist wohl einer der Jungs, der während der Siegesfeier eine Grimasse schnitt. Ob es sich dabei um Leo oder Lenny handelte, wissen wohl nur die Federers. Sowohl die Mädchen als auch die Jungs sehen sich zum Verwechseln ähnlich.


Die verliebten Emojis genügen, um der Bewunderung Ausdruck zu verleihen.


So schön und elegant wie eine Braut ...


Nicht nur Mirka Federers Kleid war ein Hingucker. Mit der Sonnenbrille holte sich die 39-Jährige ebenfalls ein paar Sympathiepunkte.



(20 Minuten)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Sulejka am 16.07.2017 16:34 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Frau Mirka Federer

    es gibt halt Leute, die Mirka nicht mögen denn sie ist on her own, ruhig, zurückgezogen und unauffällig, das ist was mir gefällt an ihr, doch wie gesagt. das ist meine Meinung. Ich freue mich für Mirka, wenn ihr Roger gewinnt.:-)

    einklappen einklappen
  • Sabine Seitz am 16.07.2017 16:47 Report Diesen Beitrag melden

    Lasst sie bitte in Ruhe!

    Mirka ist eine hübsche und normale (im positiven Sinn) Frau und Mutter, die Roger Federer offensichtlich gut tut. Also lasst sie bitte in Ruhe!

    einklappen einklappen
  • Woody am 16.07.2017 16:44 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Warum?

    Erstens geht es hier um ein Tennisspiel ... sonst nichts und zweitens, Frau Federer mit der Herzogin Kate zu vergleichen ist doch wirklich ein bisschen weit hergeholt ... selbst für die Untertanen von King Federer.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • weiterhin alles Gute am 17.07.2017 10:08 Report Diesen Beitrag melden

    Sind ja auch enorm

    herzige Kinder. Und die wachsen und wachsen..wie schnell dies doch geht!

  • Sandervandorn44 am 17.07.2017 00:41 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    perfektes Paar

    es ist genau die Frau die perfekt an Rogers Seite passt punkt

  • Modegott am 17.07.2017 00:22 Report Diesen Beitrag melden

    Naja...

    Ich finde sie ist eine schöne Frau, sie hat Charisma, eine wunderbare unf feminine Ausstrahlung und sieht dabei noch clever aus. Aber in Sachen Mode ist sie echt Rang 937 !! Anna Wintour könnte sie doch mal coachen. Und Roger gleich mit. Er spielt begnadet Tennis, aber seine Anzüge sind zum Davonrennen.

  • Mrs Grämma am 17.07.2017 00:15 Report Diesen Beitrag melden

    Ananas...@Sofia

    ...heisst auf Englisch "pine apple". Wenn man "änänäss" sagt, checkt das kein Muttersprachler und es tönt für sie wie die menschliche hintere Körperöffnung. Hab bei der Einreise an einem US Flughafen getrocknete änänass stücke einführen (haha) wollen. Hat der Zollbeamte sich erstmal krank gelacht über mein Englisch. Schöne Erinnerung, :-)

  • Barbara am 16.07.2017 22:32 Report Diesen Beitrag melden

    Total-Spitzenlook...

    ...ist einfach "too much" und man sollte ihn besser lassen, wenn man nicht wie eine wandelnde Hochzeitstorte aussehen will. Man sollte sich auf ein Einzelteil (z.B. nur Oberteil) in Spitze beschränken, das sieht besser aus. Das sind Regeln des guten Kleidergeschmacks und sie dürfen erwähnt werden, Frau Federer hin oder her.

    • M.B. am 16.07.2017 23:10 Report Diesen Beitrag melden

      @Barbara: ist dein Geschmack

      Das sind deine eigenen Regeln des Geschmacks. Und ob der gut ist, bezweifle ich angesichts deiner Beschreibung schwer... - merke dir: gut ist, was einem gefällt. Und nicht, das sie Barbara beschreibt.

    • Pumpi am 17.07.2017 00:14 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Barbara

      Mirka sah super aus in dem Spitzenkleid . Stand ihr richtig gut. Sie hat die ganze Zeit über tolle Kleider getragen. Die 2 sind heute Abend ein absoluter Hingucker.

    • Sara am 17.07.2017 04:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Pumpi

      Wieviele tausende Franken hat sie für dieses Kleid wohl bezahlt? Von mir aus gesehen, rausgeschmissenes Geld

    • Markus am 17.07.2017 05:24 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Sara

      Hauptsache ist nicht Dein Geld. Und nur zum sagen : jeder kann mit seinem Geld nachdem man Steuern bezahlt hat das tun was er will.....

    • zu viel am 17.07.2017 06:19 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Markus

      kleid ok. die breiten ärmel unvorteilhaft.

    • Pumpi am 17.07.2017 15:53 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Sara

      Sie mussten es nicht bezahlen und auch nicht tragen. Mirka Federer muss ihre Kleider nicht von der Stange kaufen. Sie sah die ganzen Wochen sehr gut aus in der Box. Vermutlich hat sie vor dem Turnier eine ausgiebig Shoppingtour gemacht in London.

    • Pumpi am 17.07.2017 15:54 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Markus

      Manche tun es sogar bevor sie Steuern bezahlt haben.

    einklappen einklappen