Im letzten Moment

02. November 2012 10:24; Akt: 02.11.2012 13:55 Print

Parkers Buzzer Beater mitten ins Thunder-Herz

Thabo Sefolosha verliert mit Oklahoma City Thunder zum Saisonauftakt. Die 84:86-Startpleite gegen die San Antonio Spurs ist nach einem Traumwurf von Tony Parker in letzter Sekunde Tatsache.

Der TV-Player benötigt einen aktuellen Adobe Flash Player: Flash herunterladen
Parkers Buzzer Beater gegen OKC. (Video: YouTube/ watchnba2012) Im Grossformat auf dem Videoportal Videoportal
Zum Thema
Fehler gesehen?

Anders als in der NHL hat in der NBA die Saison 2012/13 begonnen. Diese Woche fanden die ersten Spiele statt. Am Donnerstag griff auch Thabo Sefolosha mit Oklahoma City Thunder ins Geschehen ein. Der Gegner des letztjährigen Playoff-Finalisten hiess San Antonio Spurs und entführte den Sieg wortwörtlich in letzter Sekunde.

Die Partie war ziemlich ausgeglichen. Kurz vor Schluss stand es 84:84. Tony Parker hatte für die Spurs mit einem Dreier zum Ausgleich getroffen. Der französische Star gab sich damit aber noch nicht zufrieden. Auf der Matchuhr liefen die letzten Zehntelssekunden. Parker brachte sich auf der linken Angriffsseite in Position und wurde angespielt. Er setzte zum Sprungwurf an und «plumps», der Ball landete mit der Schlusssirene zum 86:84-Sieg im Korb.

(heg)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Deshalb können Storys, die älter sind als 2 Tage, nicht mehr kommentiert werden. Wir bitten um Verständnis.