UFC 129

02. Mai 2011 14:18; Akt: 02.05.2011 19:05 Print

Karate-Kid-Trick beendet Karriere

Ein Hauch von Hollywood umgibt die MMA. Steven Seagal verhalf Anderson Silva bei UFC 126 zum Sieg. Nun besiegelte ein Kick à la Daniel San das Ende der Karriere des legendären Randy Couture.

Der TV-Player benötigt einen aktuellen Adobe Flash Player: Flash herunterladen
Lyotos Kick, der Randy Coutures Karriere beendete (Video: YouTube). Im Grossformat auf dem Videoportal Videoportal
Zum Thema
Fehler gesehen?
Fehler beheben!
Senden

Offiziell gewann Lyoto Machida bei UFC 129 gegen Randy Couture, den Rekordhalter in Sachen Gürtel in der UFC, per «flying front crane kick» - dem Kranich-Kick. Ein Schlag, der dank dem Film «Karate Kid» auch ausserhalb der Kampfsportszene Bekanntheit erlangte. Legendär, wie Daniel Larusso - oder Daniel San - wie ihn sein Trainer und Mentor Mr. Miyagi nennt, im Coming-of-Age-Streifen aus Verzweiflung zu diesem letzten Mittel greift – und sich damit (total überraschend) zu einem Happy End kickt.

Leider funktioniert die Übersetzung so nicht, aber Coutures Film wäre wohl eher im Genre «Coming in the age» angesiedelt. «Das war definitiv mein letzter Kampf. Ich fühle mich irgendwie erleichtert», sagte der 47-Jährige nach dem Kampf. Dass er diesen verlor, und ihm Lyoto damit den gelungenen Schlussstrich unter eine hervorragende Karriere verwehrte, wird ihm die Party nicht verderben. Im echten Leben darf man auch mal verlieren, um ein Gewinner zu sein.

Daniel San gewinnt dank dem Kranich-Kick
Im Grossformat auf dem Videoportal Videoportal

Der TV-Player benötigt einen aktuellen Adobe Flash Player: Flash herunterladen

(Video: YouTube)

(tog)