Anthony Joshua

20. Juni 2017 07:38; Akt: 20.06.2017 08:12 Print

Boxweltmeister macht sich über Mayweather lustig

Floyd Mayweather hat Geld wie Heu. Das muss der Amerikaner jedem regelmässig unter die Nase reiben – aktuell tut er das per Challenge.

#MAYWEATHERCHALLENGE #TMT #TBE #Mayweather

Ein Beitrag geteilt von Floyd Mayweather (@floydmayweather) am

Zum Thema
Fehler gesehen?

Floyd Joy Mayweather Jr. hat den Spitznamen «Money». Der 40-Jährige hat sich mit Boxen eine goldene Nase verdient und trat mit dem Rekord von 49:0 Siegen im September 2015 zurück. Auf sein geschätztes Vermögen von rund 600 Millionen Dollar ist der Amerikaner mächtig stolz – er zeigt das immer wieder gern. Und obwohl Money sich eigentlich bereits im Ruhestand befindet, sorgt er doch stets für Schlagzeilen, aktuell mit einer Challenge, die er selber ins Leben gerufen hat.

Umfrage
Was halten Sie von Mayweathers Challenge?
8 %
25 %
67 %
Insgesamt 1265 Teilnehmer

Bei The Mayweather Challenge solle man seinen Lifestyle unter Beweis stellen und nicht etwas vortäuschen, was man nicht sei, fordert Mayweather, der für einen 50. Kampf wieder in den Ring zurückkehren wird – er fightet Ende August gegen MMA-Superstar Conor McGregor. Natürlich unterlässt es Money nicht, in seinem Video seinen Luxus zu präsentieren (siehe Video oben und unten). Da wären unter anderem sein Privatjet, seine Angestellten und sein aufgemotzter Rolls-Royce.

#MAYWEATHERCHALLENGE #TMT #TBE FOLLOW: @jleonlove

Ein Beitrag geteilt von Floyd Mayweather (@floydmayweather) am

Zwar fügt Money an, dass es egal sei, ob man arm oder reich sei, man solle einfach seinen Lifestyle herzeigen. Dass er dabei aber zum wiederholten Mal mit seinem Prunk angibt, ist ihm offenbar egal.

Dass das nicht jedem in den Kram passt, liegt auf der Hand. Einer, der auf die Challenge-Aufforderung reagiert hat, ist Box-Schwergewichtsweltmeister Anthony Joshua, der Ende April die Regentschaft von Wladimir Klitschko beendete. Der Brite machte sich mit seinem eigenen Video über Money lustig, indem er seine wahren Freunde über alles stellte.


Fussball-Bad-Boy Mario Balotelli machte bei der Challenge auch gern mit. Der Nizza-Söldner zeigte eine Pappfigur von sich selber – so eine hat nicht mal Money.

#MayweatherChallenge @floydmayweather 🤔😂😂 No one take it personally I'm only joking 🙃😝

Ein Beitrag geteilt von Mario Balotelli🇮🇹🗿👪 (@mb459) am

Aber auch Fans reagierten auf The Mayweather Challenge. Die meisten bewiesen viel Humor.




Andere versuchten Mayweather etwas mehr Bescheidenheit einzutrichtern.


(hua)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • 7zyzz7 am 20.06.2017 08:28 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Im the fukin future

    Mcgregor wird alles daran setzen ihn ko zu boxen und ich hoffe das passiert auch. Auch wenn es extrem schwierig sein wird da floyd sehr defensiv sein wird und wie immer auf einen punktesieg geht.

    einklappen einklappen
  • Walter am 20.06.2017 08:22 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Anerkennung

    Jeder Mensch hat das Bedürfnis nach Anerkennung. Und die bekommt man auf unterschiedliche Weise. Reichtum und materieller Luxus zu präsenntieren ist nicht der edelste Weg um Anerkennung zu erhalten. Mich beeindrucken Menschen die gutes tun. Ganz egal ob für andere Menschen, Tiere oder unsere Umwelt. Das sind jene Leute die die grösste Anerkennung verdienen.

    einklappen einklappen
  • Anonym am 20.06.2017 08:30 Report Diesen Beitrag melden

    Richtig informieren

    Der sogenannte Bow Wow (Rapper) wollte sein Reichtum zeigen. Dabei dreht er ein video von einen Privatjet wo nicht mal ihn gehörte. Darum machen sich alle lustig über den Bow wow.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Tiger am 20.06.2017 17:43 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Floyd ''Unfair'' Mayweather

    Er hat keine Chance gegen Rechtsausleger, fast verlor er einen Kampf gegen einen aber er hatte sich durch unfaire Schläge retten können.

  • Boxen am 20.06.2017 15:14 Report Diesen Beitrag melden

    49:0

    Soll mir einer erzählen, dass die Gegner da nicht bewusst so gewählt werden, dass er nicht verlieren kann.

    • Housi Abegglen am 20.06.2017 16:11 Report Diesen Beitrag melden

      Voilà

      Er wird verlieren, ob du's willst oder nicht? Sonst noch Fragen?

    einklappen einklappen
  • Der Lexer am 20.06.2017 12:14 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ganz einfach

    Menschen die die Welt nicht braucht! Und wenn er dann geht, soll er den Mr.West auch mitnehmen. Danke

  • Rodney McKay am 20.06.2017 11:11 Report Diesen Beitrag melden

    Philly-Shell

    Floyd wird Connor besiegen. Philly-Shell Baby. Mit dieser Verteidigung-Technik hat Floyd jeden besiegt.

  • Peter am 20.06.2017 10:21 Report Diesen Beitrag melden

    Conor=weisser Mayweather

    Naja, die 3te Antwort wäre schon gut, aber Conor ist genau gleich...soll ich jetzt auf einen Doppel-KO hoffen?!