Mitten ins Gesicht

11. März 2014 15:18; Akt: 12.03.2014 14:17 Print

Basketballerin schlägt ihre Gegnerin k. o.

Der hat gesessen: In einer finnischen Liga streckte die Basketballerin Shanel Harrison ihre Gegnerin Niina Laaksonen mit einem Faustschlag nieder – und wurde dafür entlassen.

Shanel Harrison streckt ihre Gegnerin Niina Laaksonen mit einem Faustschlag nieder. (Quelle: Liveleak.com)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Es geschah vergangenen Samstag in der finnischen Frauen-Basketball-Liga, in der Partie zwischen Tapiolan Honka und ToPo. Die Spielerinnen Shanel Harrison und Niina Laaksonen hatten sich während des Spiels gegenseitig bereits fünfmal gefoult. Doch das letzte Foul war eindeutig unnötig, hinterlistig und brutal.

Das Video oben zeigt, wie Laaksonen ihre Rivalin Harrison bei einem Block umrempelt und beim folgenden Rebound auch noch eine Teamkollegin von Harrison zu Fall bringt. Da reicht es der Amerikanerin: Sie dreht sich beim Zurücklaufen um und haut Laaksonen unangekündigt die Faust ins Gesicht.

Laaksonen geht zu Boden, bleibt liegen und hat offensichtlich grosse Schmerzen – im Video ist ihr Weinen zu hören. Harrison wurde von der Liga nach diesem unfairen Zug vorübergehend gesperrt. Ihr Verein Tapiolan Honka ging einen Schritt weiter und hat den Vertrag mit der Spielerin offenbar per sofort aufgelöst – noch bevor die Liga disziplinäre Massnahmen aussprach.

(hua)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Fussballer am 11.03.2014 16:13 Report Diesen Beitrag melden

    Klare Sache

    Also die erste die hingefallen ist rennt einfach in die andere hinein. Die zweite simuliert, klare Schwalbe. Der Faustschlag war das einzige Foul

    einklappen einklappen
  • Michael am 11.03.2014 16:21 Report Diesen Beitrag melden

    Vorwahrnung

    Ach und wenn der Schlag angekündet gewesen wäre, hätte das etwas geändert? Ich finde es schade das so manche gute Sportart (zB Fussball) für mich einfach zunichte gemacht wird weil Fairniss je länger je weniger vorhanden ist.

    einklappen einklappen
  • Wirklich So Schlimm am 11.03.2014 15:46 Report Diesen Beitrag melden

    Nicht zum Ansehen!

    Also Laakson hat ja nicht mal richtig gerepelt! Die flogen ja schlimmer als jeder Fussballer!!!

Die neusten Leser-Kommentare

  • Johshimi am 12.03.2014 03:11 Report Diesen Beitrag melden

    Unding

    Lebenslange Sperre

  • Fair Play am 12.03.2014 01:07 Report Diesen Beitrag melden

    Super Reaktion des Clubs

    Besser als jede Spielsperre oder Geldbusse. Spieler/innen, die solche groben Vergehen begehen, sollen konsequent entlassen werden. Hut ab vor jedem Sportverein, der auch auf einen Top-Spieler verzichtet, wenn der nicht weiss, wie man sich anständig aufführt (Spitzensport inkl.)

  • A.D am 11.03.2014 21:35 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    frauen power

    top weiter so :-)

  • Martin Fischer am 11.03.2014 19:47 Report Diesen Beitrag melden

    Tolle Aktion

    Würden solche Schläge bei den Frauen erlaubt, währen die Stadien vieleicht auch mal mit Zuschauer gefüllt die nicht nur Mama und Papa sind. Wahrscheinlich einer der spannendsten Szene seit es Frauen Basketball gibt.

    • carloo am 11.03.2014 23:54 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      ...

      haha ja

    einklappen einklappen
  • Michael am 11.03.2014 16:21 Report Diesen Beitrag melden

    Vorwahrnung

    Ach und wenn der Schlag angekündet gewesen wäre, hätte das etwas geändert? Ich finde es schade das so manche gute Sportart (zB Fussball) für mich einfach zunichte gemacht wird weil Fairniss je länger je weniger vorhanden ist.

    • Tom - Bern am 11.03.2014 17:55 Report Diesen Beitrag melden

      Vorwarnung

      Nun, wenn eine Vorwarnung erkennbar ist, dann kann man als potentiell Geschlagener noch versuchen auszuweichen und so die Wirkung des Schlages abmildern.

    einklappen einklappen