Darts-WM

20. Dezember 2017 13:28; Akt: 20.12.2017 13:28 Print

Der geknackte «Jackpot» und eine feiernde Oma

Die Darts-Weltmeisterschaft in London ist seit einer Woche in vollem Gang. Im Alexandra Palace gab es bereits einige Überraschungen.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Bier in rauen Mengen, beknackte Kostüme und eine ausgelassene Stimmung, die ihresgleichen sucht. Seit knapp einer Woche läuft im Alexandra Palace in London die Darts-Weltmeisterschaft. Und während die Zuschauer im 2500 Personen fassenden Saal des historischen Ally Pally die Stimmung zum Kochen bringen, werfen sich die Präzisionskünstler auf der Bühne die Pfeile um die Ohren. Dabei gab es bereits die eine oder andere Überraschung.

Umfrage
Wer gewinnt die Darts-WM?

Kevin Münch sorgte zuletzt für Staunen. Am Dienstagabend eliminierte er in der ersten Runde den Engländer Adrian «Jackpot» Lewis, seines Zeichens zweifacher Weltmeister. Es war an diesem Abend bereits die zweite Partie für den 29-jährigen Deutschen, der sich zuvor in der Qualifikation durchsetzen konnte. Münch ging gegen die Nummer sieben der Setzliste als krasser Aussenseiter ins Match und verlor sogleich den Startsatz. Doch dann fand er zu seinem Spiel und gewann am Ende klar 3:1 in Sätzen.

Lewis gratuliert Münch zum Sieg:


Münch, ein Name, den die Engländer liebevoll als «Mantsch» aussprechen, habe eine der grössten Überraschungen der Darts-WM aller Zeiten geschafft, so der Kommentator (siehe Video oben). Denn der zweifache Weltmeister Lewis scheiterte zum allerersten Mal bereits in der ersten Runde des WM-Turniers.

Eine Oma feiert tüchtig mit

«Paul Lim's on fire» hallte es zuvor am Montagabend durch die Halle, als ein Oldie die Massen von den Sitzen riss und für eine Überraschung sorgte. Der 63 Jahre alte Paul Lim, der 1982 erstmals an einer WM teilgenommen hatte, besiegte Mark Webster, die 30 der Setzliste, 3:2. Der Singapurer Lim hatte den ersten Satz verloren, kämpfte sich zurück und gewann letztendlich den Entscheidungssatz überlegen mit 3:0 Legs.

Lim mit einer 180, der höchsten Punktzahl, im Spiel gegen Webster.


Aber nicht nur das jüngere Publikum war begeistert vom Senior. Auch dieser Fan in Lims Alterskategorie liess sich von der Stimmung mitreissen. Da braucht man kein Workout mehr, um fit zu bleiben.


Wright greift ins Turnier ein

Bereits am Sonntag hatte der Engländer Keegan Brown für den ersten Aufreger gesorgt, als er seinen Landsmann James Wade, der an elf gesetzt war, mit 3:2 aus dem Turnier warf.

Gleich im Anschluss daran präsentierte sich auch noch Vincent van der Voort in bester Spiellaune. Der «Dutch Destroyer» erledigte in seiner ersten Partie Dave Chisnall, der als Nummer sechs ins Turnier gestartet war, gleich mit 3:0.

Am Freitag ist dann auch wieder der Topfavorit und die Nummer 1 der Welt, Michael van Gerwen, dran, wenn er in der letzten Partie des Spieltags gegen James Wilson antritt. Am Donnerstag greift auch die Nummer zwei der Setzliste endlich ins Turnier ein: Mitfavorit Peter Wright trifft auf Diogo Portela.

(dmo)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Melifera am 20.12.2017 15:42 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Mr.Green

    Phil Taylor gewinnt nie und nimmer ... MvG machts.

    einklappen einklappen
  • Seit die Tintenfleck-Orga am 20.12.2017 18:55 Report Diesen Beitrag melden

    auch die Dartszene immer mehr Verunstaltet

    Klicke ich analog dazu, immer häufiger auf: Kanal 113

  • sehr ziemlich sicher am 20.12.2017 14:40 Report Diesen Beitrag melden

    Crisinano

    Rolando kann auch ganz gut kicken.. ausser er ist verletzt...

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Seit die Tintenfleck-Orga am 20.12.2017 18:55 Report Diesen Beitrag melden

    auch die Dartszene immer mehr Verunstaltet

    Klicke ich analog dazu, immer häufiger auf: Kanal 113

  • Melifera am 20.12.2017 15:42 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Mr.Green

    Phil Taylor gewinnt nie und nimmer ... MvG machts.

    • Ph.T. geht je mehr Tntenkleckse er Zeigt am 20.12.2017 18:57 Report Diesen Beitrag melden

      immer weiter nach unten, da wo eben die

      Tintenklecksszene herkommt: Aus der Gosse.

    einklappen einklappen
  • sehr ziemlich sicher am 20.12.2017 14:40 Report Diesen Beitrag melden

    Crisinano

    Rolando kann auch ganz gut kicken.. ausser er ist verletzt...

    • Mäcke am 21.12.2017 12:45 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @sehr ziemlich sicher

      crisiWer? Google mal nach Ronaldo, dann findest du raus wie er tatsächlich heisst. Was Ronaldo mit Darts zu tun haben soll, müsstest du uns auch mal erläutern.

    einklappen einklappen
  • Dartfan am 20.12.2017 14:29 Report Diesen Beitrag melden

    Dartfan

    Man spricht nicht von Sätzen im Darts.

    • Onehundred am 20.12.2017 14:43 Report Diesen Beitrag melden

      ÄÄÄhhh Doch!

      Doch. Durch Leg-Gewinne kommt man zum Satz-Gewinn. Darum ja auch Sets und Legs

    • Irdna am 20.12.2017 14:50 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Dartfan

      Klar spricht man von Sätzen, zumindest bei der WM. Man braucht 3 Legs, um einen Satz zu gewinnen. Um ein Spiel zu gewinnen, braucht man eine gewisse vordefinierte Anzahl an Sätzen.

    • Mighty Mike am 20.12.2017 14:52 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Dartfan

      ...sondern ? Set oder Sets (mehrzahl) übersetze ich als Satz. Was heisst Set bei dir ?

    • Cripple 20 am 20.12.2017 15:06 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Dartfan

      Doch tut man an der WM. 3 gewonnene legs ergeben einen gewonnenen SATZ

    • Gonset am 20.12.2017 15:06 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Dartfan

      Doch!! Aus Legs gibts Sets!!

    • Oje am 20.12.2017 18:20 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Dartfan

      Nennst dich Dartfan und kennst nicht einmal den WM-Modus...

    • dartfun am 20.12.2017 18:22 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Dartfan

      und was ist dann ein "set" auf deutsch? wenn schon kritisieren dann richtig

    einklappen einklappen
  • bebbi girl am 20.12.2017 13:47 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wär besser

    gewisse Dartspieler würden besser joggen als Dart spielen

    • bebbi boy am 20.12.2017 14:13 Report Diesen Beitrag melden

      Wär besser

      Gewisse Jogger würden besser Dart spielen ist Gelenkschonender.

    • Innerschweizer am 20.12.2017 14:15 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @bebbi girl

      Und wer zum Beispiel? Kannst Du auch Namen nennen?

    • KeiAhnigHesch am 20.12.2017 14:16 Report Diesen Beitrag melden

      Oberfleachlich

      Was eine oberflaechliche Aussage. Nicht nur das diese Maenner sich in einem SPORT engagieren und eine Leidenschaft auf einem Hohen Niveau pflegen. Diese Herren sind auch alle in einem Alter in dem nicht alles so Oberflaechlich zugeht wie bei den "jungen" heutzutage. Diese Maenner sind alle wohl genaehrt und haben es sich verdient Ihren Bauch mit Stolz zu tragen. Ich weiss ja nicht wie du aussiehst aber ich gehe mal nicht davon aus das du ein perfektes Erscheinungsbild hast, niemand hat keine Mackel. Also Mund halten und seine Ignoranz in Stille ausleben

    • Jetzt aber... am 21.12.2017 12:55 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @KeiAhnigHesch

      Gopfridstutz, kaum wagt es jemand ein Witzchen zu machen, kommen die Moralapostel sofort mit der grossen Keule! Erstens gilt bei uns immer noch die Meinungsfreiheit und zweitens ist Humor etwas sehr wichtiges.

    einklappen einklappen