Darts-WM

29. Dezember 2017 17:27; Akt: 29.12.2017 18:25 Print

Viertelfinal-Leckerbissen am Freitagabend

Das werden zwei absolute Knaller-Partien im Alexandra Palace in London: Vier Weltmeister treffen vor 3200 Fans aufeinander. Game on!

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Am Freitagabend wird der Thermometer im Ally Pally nochmals ein paar Grad mehr anzeigen, wenn zwei Top-Partien in den Viertelfinals an der Darts-WM anstehen.

Umfrage
Wer wird Darts-Weltmeister?

Im holländischen Showdown duelliert sich Michael van Gerwen mit Raymond van Barneveld im ersten Spiel des Abends. Und während Barney in der dritten Runde mit Vincent van der Voort, ebenfalls einem Holländer, keine grösseren Probleme hatte und die Partie souverän 4:1 für sich entschied, präsentierte sich die Weltnummer eins van Gerwen nicht in gewohnter Verfassung. «Ich fühlte mich nicht gut, spielte schlecht», gab er nach dem Match zu.

Anderson trifft auf Taylor

Sein Gegner hiess Gerwin Price, ist ehemaliger Rugbyspieler, Nummer 16 der Setzliste und verlangte van Gerwen alles ab, der seinerseits ein für ihn ungewohnt wackliges Spiel zeigte und immer mal wieder die Doppel zum Auschecken verpasste. Van Barneveld dürfte dies sicher mitbekommen und sich seinen Reim darauf gemacht haben. Van Gerwen gewann letztendlich doch noch 4:2, nachdem er um ein Haar 2:3 in den Sätzen in Rückstand geraten wäre. Doch Price nutzte seine Chance nicht. Gegen van Barneveld wird van Gerwen jedoch nicht auf verpasste Möglichkeiten setzen können.

Die schönsten Bilder der sportlichen Darts-Profis

Ebenfalls unter den besten acht der Welt reiht sich einmal mehr Phil Taylor ein. Der 16-fache Weltmeister fegte seinen Kontrahenten Keegan Brown im Achtelfinal mit einem Whitewash, einem 4:0-Sieg von der Bühne. Dabei spielte die 57-jährige lebende Darts-Legende einen Average von 101,28. Auch Taylors Check-out-Quote passt – und damit ist das Urgestein tatsächlich nochmals ein heisser Kandidat auf den WM-Titel.

Gary Anderson heisst die Hürde, die Taylor überwinden muss, um in den Halbfinal vom Samstag einzuziehen. Anderson, die Weltnummer drei, benötigte etwas länger für seinen Viertelfinal-Einzug gegen Steve West. Vor allem seine etlichen verpassten Matchdarts im entscheidenden Leg zum 4:2-Erfolg dürften dem Schotten zu denken gegeben haben. Eines ist klar: Taylor wird solche Fehlschüsse bestrafen.

Historisches verpasst

Der in Serbien geborene und für Österreich spielende Mensur Suljovic verpasste derweil am Donnerstag Historisches. Er hätte als erster deutschsprachiger Spieler in die Runde der besten acht vorstossen können. Mit Betonung auf «hätte», wäre er nicht von Dimitri van den Bergh aus Belgien regelrecht vom Podest gefegt worden. Ebenfalls mit einem Whitewash fertigte van den Bergh, die Weltnummer 43, den als Nummer fünf gesetzten Suljovic ab. Jugendweltmeister van den Bergh verlor anschliessend am Freitagnachmittag eine hochdramatische Partie gegen Rob Cross 4:5.

(dmo)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • WM alles klar am 29.12.2017 17:54 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    PHILthePOWERTAYLER

    Hammer!!! Dann wird es bei mir vor dem TV ein Sport1 und MySports Abend geben... DartWM 1/4.Final U-20 WM KANADA-USA.. NICE EVENING allen die heute Abend vor dem TV sind..;-)

    einklappen einklappen
  • Darts Fan am 29.12.2017 18:29 Report Diesen Beitrag melden

    J Lewis spielt überragend

    Jamie Lewis spielt ein sensationelles Turnier. Mal schauen ob er es im Halbfinal mit Anderson oder Tayler zu tun bekommt.

    einklappen einklappen
  • fabian stadler am 29.12.2017 18:05 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    spielregeln

    nur zur info: ein whitewash ist ein sieg, indem der gegner kein leg gewinnt. nicht einfach nur kein satz. michael van gerwen erreichte das im 16zehntel final. in den viertelfinals gab es keine whitewash

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Darts Fan am 29.12.2017 18:29 Report Diesen Beitrag melden

    J Lewis spielt überragend

    Jamie Lewis spielt ein sensationelles Turnier. Mal schauen ob er es im Halbfinal mit Anderson oder Tayler zu tun bekommt.

    • S. S. am 29.12.2017 19:24 Report Diesen Beitrag melden

      Genau!

      Schade, dass die riesige Überraschung in diesem Bericht nicht einmal erwähnt wird. Ruhig, sympathisch und völlig auf dem Boden geblieben der Junge!

    • Experte am 30.12.2017 04:34 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Darts Fan

      Es heisst noch immer Taylor und sicher nicht Tayler, oberpeinlich #facepalm

    einklappen einklappen
  • fabian stadler am 29.12.2017 18:05 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    spielregeln

    nur zur info: ein whitewash ist ein sieg, indem der gegner kein leg gewinnt. nicht einfach nur kein satz. michael van gerwen erreichte das im 16zehntel final. in den viertelfinals gab es keine whitewash

    • Er so ... am 29.12.2017 18:14 Report Diesen Beitrag melden

      Gruz

      Nope, auch kein einziger gewonnener Satz wird als Whitewash bezeichnet.

    • dä Red am 30.12.2017 08:18 Report Diesen Beitrag melden

      So nicht ganz korrekt.

      Um es als white wash zählen zu dürfen, darf der gegner kein einziges Leg ODER Set gewinnen.

    • Dartsanfänger am 30.12.2017 09:43 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @dä Red

      Wer kein Leg gewinnt kann auch kein Set gewinnen. Daher keine ODER-Verknüpfung. Welches ist nun ein Whitewash?

    einklappen einklappen
  • WM alles klar am 29.12.2017 17:54 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    PHILthePOWERTAYLER

    Hammer!!! Dann wird es bei mir vor dem TV ein Sport1 und MySports Abend geben... DartWM 1/4.Final U-20 WM KANADA-USA.. NICE EVENING allen die heute Abend vor dem TV sind..;-)

    • strubelimutz am 29.12.2017 20:12 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @WM alles klar

      nur etwas weniger Werbung wär wünschenswert...

    einklappen einklappen