Nach der erfolgreichen Zusammenarbeit mit Capital Bra scheint ein weiterer Rapper Dieter Bohlens Interesse an Rap-Musik geweckt zu haben – nämlich Kollegah.
Diese Kollaboration könnte durchaus interessant werden: DSDS-Chefjuror Dieter Bohlen scheint in letzter Zeit immer mehr gefallen an Rap gefunden zu haben. Dies zumindest lässt ein Kommentar auf seinem ... ... Instagram-Account vermuten. Als ein Fan den 65-Jährigen nämlich fragte, ob er sich denn eine Kollaboration mit Skandal-Rapper Kollegah vorstellen könne, antwortete Bohlen: «Gerne.» Kein Wunder, wurde sein Feature mit Rapper Capital Bra zum vollen ... ... Erfolg. Das Remake des Modern-Talking-Hits «Cheri Cheri Lady» erreichte auf Youtube bereits über 20 Millionen Aufrufe. Zudem kletterte der Song «Cherry Lady», wie er in der 2019er-Version heisst, ... ... an die Spitze der deutschen Charts und ist somit die zwölfte Nummer-eins-Single von Capital Bra, womit er den Rekord der Beatles brach. Für den Rapper hat sich die Zusammenarbeit also mehr als gelohnt. Doch wie sieht es bei Kollegah aus? Schliesslich reagierte der 34-Jährige ... ... ebenfalls auf das Interview von Dieter Bohlen in der «Bild», in dem er kein gutes Haar an deutschen Rappern liess. In einem Video machte sich Kollegah über die Aussage des Pop-Titanen lustig und zeigte sich auf einem Bild mit mehreren 500-Euro-Scheinen. «Ansage an Bohlen» kommentierte ... ... er das Bild. Nun hat sich der Skandal-Rapper sogar noch eine Jacht gekauft und protzt damit auf der Social-Media-Seite. Ob Kollegah also wirklich auf eine Zusammenarbeit ... ... einsteigen wird, ist unklar. Noch hat sich der Musiker nicht dazu geäussert, er ist aber auch gerade in den Ferien in Dubai. Es bleibt also spannend.
Mehr Bildstrecken