Die letzte Folge der Kult-Sitcom ist gelaufen – zum Ende haben die Macher es noch einmal krachen lassen und bei den Fans für Tränen gesorgt.
«Es war sehr schwierig, das richtige Bild für diesen Post zu wählen», schreibt Jim Parsons (46) auf Instagram. Entschieden hat er sich für einen Schnappschuss, auf dem die Hauptdarsteller sich umarmen, nachdem die letzte TBBT-Szene im Kasten war. Er werde die Serie vermissen, schreibt er. In der Talkshow «Late Show with Stephen Colbert» sprach der Cast über das Staffel-Finale und Kaley Cuoco (33) postete dieses Selfie, zu dem sie schrieb: «Ich liebe diese Gruppe so sehr!» Johnny Galecki (44) postet dieses Bild, wie der Cast und die Crew von TBBT sich die letzte Szene ansehen. Der Schauspieler bedankt sich besonders bei Autor und Produzent Steve Molaro: «Es hat für jede Episode mehr als 150 Leute gebraucht, aber diesem Mann kann man nicht genug danken. Ich liebe dich, Lil' Guy!» Mayim Balik (43) postete auf Instagram dieses Bild vom Set und schrieb dazu: «Danke fürs Zusehen. Ein Danke an diesen Cast und diese Crew.» «Ein Teil von ‹The Big Bang Theory› zu sein, war eine der besten Erfahrungen meines Lebens», schreibt Melissa Rauch (38) zu diesem Bild auf Instagram. Weiter bedankt sie sich bei den Fans, die jede Woche eingeschaltet haben – sie sei ihnen «für immer dankbar» dafür. Kunal Nayyar (38) postete ein Kuschel-Pic und dankt neben seinen Schauspielerkollegen auch den Fans. Co-Schöpfer Bill Prady (58) postete ein Bild aus dem Tonstudio während des letzten Sound-Edit. Es sei die letzte Aufgabe gewesen, die er für die Serie noch zu erledigen hatte. Er schreibt: «That's a wrap for me.» Bereits Ende April gab es rührende Posts vom Cast: Die Schauspieler von «The Big Bang Theory» kamen für ihr wohl emotionalstes Meeting zusammen. Die letzte Leseprobe für die finale Folge der US-Kultserie stand an. Und dabei blieb (fast) kein Auge trocken. Auf Instagram teilte Kaley Cuoco ein Foto, auf dem sie in Tränen aufgelöst zu sehen ist. «Nach dem Tableread für die finale ‹The Big Bang Theory›-Episode», lautet ihr Kommentar. In einem weiteren Post ist ebenfalls zu sehen, wie nahe der 33-Jährigen das Serienende geht. Auf dem Bild sind das letzte Drehbuch und zahlreiche benutzte ... ... Taschentücher zu sehen. Dazu kommentierte sie: «Macht euch auf ein Finale gefasst, das mich wirklich sprachlos machte.» Ihre Kollegin Mayim Balik erinnert sich an ihre Anfänge in der Serie zurück. Zu einem Selfie mit Melissa Rauch schrieb sie: «Diese Dame und ich haben so viel zusammen erlebt als die neuen Kids im Block der dritten Staffel von ‹The Big Bang Theory›. Wir haben zusammen geweint und gelacht und unsere Kinder am Set zusammen aufgezogen. Ich hätte es ohne sie nicht geschafft. Danke dir, Melissa Rauch, dass du du bist.» Rauch selbst postete ein Foto der Crew. «Wir sind gerade auf dem Sprung zur Leseprobe für das Serienfinale, das von dieser Gruppe von Genies geschrieben wurde. Auch bekannt als Herz und Seele von ‹The Big Bang Theory›», so Rauch. Sie werde oft gefragt, was das Geheimnis des Erfolgs der Serie sei. «Es ist die pure Brillanz dieser klugen Köpfe. Ich liebe sie alle so sehr», fügte die 38-Jährige an. Kurz und knapp hielt sich Kunal Nayyar auf Instagram. Zu einem Foto, auf dem das Drehbuch zu sehen ist, kommentierte er: «Habe gerade die finale Episode gelesen... Nacht.» «Dieser Morgen ist nicht gerade leicht. Es ist der letzte Table Read für ‹The Big Bang Theory›. Es ist so traurig. Ich bin so dankbar», schrieb Dr.-Leonard-Hofstadter-Darsteller Johnny Galecki zu diesem emotionalen Instagram-Post. Ein Foto eines Rings, auf dem «The Big Bang Theory» eingraviert ist, teilte Bill Prady, Co-Schöpfer der Serie. Das Schmuckstück erinnert stark an einen High-School-Ring, was anscheinend auch gewollt ist: «Zwölf Jahre sind wie Schule, daher ...» In einem weiteren Post veröffentlichte er passend dazu noch ein Foto der Crew. Im Gegensatz zu seinen Kollegen postete Jim Parson (Dr. Sheldon Cooper) bislang kein Foto der letzten Leseprobe. Ebenso wie Simon Helberg (Howard Wolowitz).
Mehr Bildstrecken