Das US-Branchenmagazin «Forbes» hat ihre jährliche Liste der bestbezahlten Promis der Welt veröffentlicht. Darunter: ein Schweizer – und viele Unbekannte.
Das Magazin «Forbes» hat wieder seine Liste der bestbezahlten Promis veröffentlicht. (29) führt das Ranking an – sie hat von Juli 2018 bis Juni 2019 185 Millionen Dollar eingenommen. Die weiteren Topverdiener: Kylie Jenner (21, 170 Millionen Dollar), Kanye West (42, 150 Millionen Dollar), Lionel Messi (32, 127 Millionen Dollar), Ed Sheeran (28, 110 Millionen Dollar), Cristiano Ronaldo (34, 109 Millionen Dollar). schafft es auf Platz 11 mit 93,4 Millionen Dollar Einkommen. Es gibt auch einige Menschen im Ranking, die eine breite Masse – zumindest in Europa – vermutlich noch nicht kennt. Wir stellen sie in den nachfolgenden Slides vor. Mit . Bekannt wurde der 68-Jährige durch seinen wöchentlichen Auftritt als Psychologieexperte in der Oprah Winfrey Show. Aufgrund seines Erfolges begann er im Jahr 2002 eine eigene Fernsehserie mit dem simplen Namen «Dr. Phil». Zudem spielt er ab und an auch in Nebenrollen in Kinofilmen wie etwa «Scary Movie 4» mit. Der mexikanische Profiboxer in der Liste der bestbezahlten Promis der Welt. Alvarez ist ehemaliger Weltmeister der WBC (World Boxing Council) und WBA (World Boxing Association) im Halbmittelgewicht, ehemaliger Weltmeister der WBC im Mittelgewicht und ehemaliger Weltmeister der WBO im Halbmittelgewicht. Seit Mai 2019 ist er zudem Weltmeister der IBF (International Boxing Federation), WBA und WBC im Mittelgewicht. In der Rangliste sind zahlreiche Sportler vertreten, darunter mit . Der 30-jährige Ehemann von Sängerin Ciara (33) ist Quarterback der Seattle Seahawks und gewann mit seinem Team die Superbowl im Jahr 2014. Wilsons Kollege ist ihm direkt auf den Fersen: Green-Bay-Packers-Quarterback . Mit den Packers gewann er die Superbowl 2011. Mit . Der 68-Jährige ist vor allem in den USA als rechtskonservativer Radiomoderator und TV-Moderator der «The Rush Limbaugh Show» bekannt. Seit 1988 wird seine Sendung landesweit ausgestrahlt. Er ist einer der erfolgreichsten Krimiautoren in Amerika und ist auch international ein Bestseller. Seine Bücher wurden über 100 Millionen Mal verkauft und in 40 Sprachen übersetzt. Damit liegt der aktuellen «Forbes»-Liste. Den . Rush Limbaughs Kollege . Der 67-jährige New Yorker ist ebenfalls ein konservativer Radio- und Fernsehmoderator sowie Buchautor. Aufgrund seiner politischen Neigungen und der deutlichen Sympathie gegenüber US-Präsident Donald Trump (73) in seiner Berichterstattung gerät er immer wieder in die Kritik. In Deutschland sorgt Richterin Barbara Salesch in der gleichnamigen Sat.1-Show für Recht und Ordnung, in Amerika sitzt sie auf der TV-Richterbank des Senders CBS: im «Forbes»-Ranking ein. Er ist 42 Jahre alt, ein erfolgreicher US-amerikanischer Countrysänger und hat .
Mehr Bildstrecken