Mit «Seelen» hat Seven zum ersten Mal einen Song auf Deutsch veröffentlicht. Im Interview erklärter, wie es dazu kam.
Am Wochenende hat Seven (41) mit «Seele» seinen ersten deutschen Song veröffentlicht. «Ich habe damit die letzte Maske abgelegt», sagt er im Interview mit 20 Minuten. Er habe schon immer einen Bezug zur deutschen Musik gehabt: «Ich bin mit Deutschrap gross geworden.» Trotzdem habe es ihn bis anhin nie gereizt, einen Song auf Deutsch zu veröffentlichen. Das änderte sich aber, als er vor zwei Jahren ein Konzert der Musikerin Joy Denalane (46) besuchte: «Sie hat hammermässig auf Deutsch gesungen. Da war mir klar, dass ich das auch versuchen möchte.» Am 7. Februar wird Seven auch noch eine zweite Single «Immer Noch» veröffentlichen, die ebenfalls auf Deutsch gesungen ist. Diese soll ein Liebesbrief an seine Frau sein. «Wenn ich deutsch singe, fühle ich mich richtig füdliblutt», so der Musiker weiter im Interview. «Die Texte gehen viel direkter unter die Haut, die Stimmung im Publikum ist einfach anders.» Am 28. Februar wird Seven sein Album «Brandneu» veröffentlichen. Die Songs seien alle auf Deutsch geschrieben. Ab Oktober bis Ende Jahr geht er dann mit «Brandneu» auf Clubtour durch die Schweiz, Österreich und Deutschland. «Meine Agenda ist bis Ende Jahr schon rappelvoll – so habe ich es aber gern.» Bald wird Seven ausserdem im Fernsehen zu sehen sein: Er übernimmt nämlich die Rolle des Gastgebers in der ersten Schweizer Ausgabe der TV-Show «Sing meinen Song», die ab dem 11. Februar auf TV24 ausgestrahlt wird. Dabei leben sieben Schweizer Musiker während sieben Tagen an einem abgeschiedenen Ort und musizieren zusammen. «Es war unglaublich emotional», so Seven über die Dreharbeiten. Es sei eine Ehre für ihn, die Rolle des Gastgebers übernehmen zu dürfen: «Als Gastgeber bin ich für den Inhalt der ganzen Sendung verantwortlich, darunter auch für das Wohlergehen der Musiker. Diese Verantwortung ging mir sehr nahe.» Auch privat läuft es bei Seven rund: Im April 2019 feierten er und seine Frau Zahra (36) zehn Jahre Ehe – und gönnten sich zu diesem Anlass einen Städtetrip nach Paris. Im April 2010 wurden die beiden ausserdem Vater eines Sohnes.
Mehr Bildstrecken