Integrierte Sensoren

23. November 2012 15:59; Akt: 23.11.2012 15:59 Print

Hoch hinaus mit Technik im Shirt

von Simone Nägeli - Der Schweizer Extremsportler Yannick Ecoeur trainiert momentan für die Weltmeisterschaft im Skibergsteigen. Ein intelligentes Shirt hilft ihm, Höchstleistungen zu erbringen.

storybild

Yannick Ecoeur: Extreme Leistung in extremer Höhe. (Bild: G. Berthoud)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Skibergsteigen verlangt dem Körper sehr viel ab: Sportler wie Yannick Ecoeur bezwingen Tausende Höhenmeter bei klirrender Kälte.

«Deshalb ist es für mich wichtig, meinen Körper genau zu kennen», sagt Ecoeur. Dabei unterstützt ihn modernste Technik. Denn er trägt beim Training ein Shirt mit integrierten Sensoren (siehe Box). Diese messen unter anderem Puls, Atmung und Tempo des Sportlers.

Nach dem Training schaut sich Ecoeur die Daten am Computer an. Anhand dieser sieht er, wann sein Puls zu hoch war oder wo er aus dem Rhythmus kam. «So weiss ich, woran ich noch arbeiten muss.» Wie er diese Erkenntnisse umsetzt, zeigt sich an den Weltmeisterschaften im Februar.

Winter-Special aktuell
Meteonews Winter
Der TV-Player benötigt einen aktuellen Adobe Flash Player: Flash herunterladen