Schockierte Ärzte

17. Juli 2017 15:50; Akt: 17.07.2017 15:50 Print

27 Kontaktlinsen im Auge – Frau wusste von nichts

Ein bläulicher Klumpen im Auge einer Patientin irritierte die Ärzte zuerst und schockierte sie dann: Er entpuppte sich als ein Stapel von Kontaktlinsen.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Bei den Vorbereitungen auf eine Augen-Operation machten Ärzte in Mittelengland einen kuriosen Fund: Im Auge der Patientin entdeckten sie eine merkwürdige, bläuliche Masse, die sich bei näherer Betrachtung als Kontaktlinsen-Klumpen herausstellte.

Umfrage
Tragen Sie Kontaktlinsen?

Zunächst identifizierten die Mediziner 17 aneinanderklebende Linsen, wie der Berufsverband der britischen Optiker berichtet.

Patientin wusste von nichts

Doch damit nicht genug: Anschliessend fanden die Mediziner noch 10 weitere Linsen im Auge verteilt. Auch von diesen wollte die 67-jährige Patientin nichts gewusst haben. Dies obwohl sie sie zweifellos bemerkt hatte.

Allerdings führte sie die durch den Linsen-Stapel ausgelösten Augenschmerzen auf Alterserscheinungen und trockene Augen zurück, wie die behandelnden Ärzte im Fachblatt «British Medial Journal» schreiben.

Operation musste abgesagt werden

«So etwas hat niemand von uns je zuvor gesehen. Es war eine derart grosse Menge. Alle 17 Kontaktlinsen klebten zusammen. Wir waren sehr überrascht darüber, dass die Patientin nichts davon mitbekommen haben will», zitiert der Optiker-Verband eine der behandelnden Ärztinnen. «Sie dürften das Auge schwer gereizt haben.»

Wie lange sich die Linsen bereits in ihrem Auge befanden, lässt sich nicht sagen. Die Frau verwendet eigenen Angaben zufolge seit 35 Jahren Kontaktlinsen, regelmässige Untersuchungen bei einem Optiker oder Augenarzt habe sie aber nicht wahrgenommen.

Die ursprünglich geplante Operation musste vorerst abgesagt werden – zu hoch war das Infektionsrisiko. Dennoch war der Besuch beim Augenarzt erfolgreich für die Patientin: Zwei Wochen nach der Entfernung der Linsen berichtete sie, dass sich ihr Auge nun viel besser anfühle.

(csc/fee)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Deshalb können Storys, die älter sind als 2 Tage, nicht mehr kommentiert werden. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • carmen diaz am 17.07.2017 16:01 Report Diesen Beitrag melden

    muahahahha :D...

    ...da hat sie auf der packung wohl gelesen "tageslinsen" und weil sie bei der pille ja auch jeden tag eine neue nehmen muss und die letzte von selbst verschwindet, dachte sie, dass das auch für linsen gelten muss. ich kann nicht mehr :D...

    einklappen einklappen
  • MärkiH am 17.07.2017 16:00 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nichts gesehen

    Und das hat man nicht bereits früher bei den Abklärungsuntersuchungen zu der Operation festgestellt? Oder war der operierende Arzt etwa auch schon fortgeschrittenen Alters?

    einklappen einklappen
  • babs am 17.07.2017 16:09 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    wohin gingen die linsen?

    ich halte es schon nicht aus wenn eine linse bricht und das stückchen dann irgendwo unter den lid "verschwindet". kaum vorstellbar dass mans mit 27 stk aushält.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Blind Lings am 18.07.2017 10:27 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Danke lieber Herr Doktor

    Ok die gute Frau wahr wohl schon etwas dement, kann sie nichts dafür aber um Himmels Willen da gab es doch sicher Voruntersuchungen bevor man sich operieren lässt?! Und da hat kein Arzt was bemerkt?! Ein Armutszeugnis.

  • jane77 am 18.07.2017 09:46 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    hä?

    vieleicht dachte sie das die Tageslinsen sich von selbst auflösen würden und legte deshalb einfach immer neue ein

  • Master Chief am 18.07.2017 09:24 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    party hart

    linsen hatte ich jetzt noch nie im auge. dafür aber schon riesige teller.. die leute schauen dan meistens etwas komisch bin mir nicht sicher ob es wegen den tellern ist oder wegen den unkontrollierbaren faxen im gesicht

  • James Morgan am 18.07.2017 08:56 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nicht merkt ???

    Wenn man die Linse über Nacht im Auge behaltet merkt man dies am nächsten Morgen sehr wohl da die Linse klebt und diese leicht belegt ist bzw. Man einen leichten Belag drauf wenn man dies nicht mehr wahrnimmt hat man auch sonst ein Problem mit seiner Wahrnehmung.

    • Krankenschwester am 18.07.2017 09:23 Report Diesen Beitrag melden

      Traurige Geschichte

      Nicht wenn man eine dementielle Entwicklung hat. Die Frau sollte dringendst abgeklärt werden. Sie hat es bestimmt gefühlt, konnte aber den Zuammenhang nicht mehr hestellen und nahm es als gegeben hin.

    einklappen einklappen
  • Mitch am 18.07.2017 08:01 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    3 Linsen

    Hatte auch schon mal 3 drinn :D