Schädliche Gedanken

08. Oktober 2017 08:27; Akt: 08.10.2017 08:27 Print

Behalten Sie keine Geheimnisse für sich

Wer Geheimnisse mit sich herumträgt, kann sowohl seiner Gesundheit als auch seiner Karriere Schaden zufügen.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Forscher der Columbia University in New York haben untersucht, inwiefern Geheimnisse, die wir vor anderen haben, uns belasten. Dafür konfrontierten sie 2600 Testpersonen mit 38 verbreiteten Geheimnissen wie Untreue oder heimlicher Drogenkonsum. Dabei kam heraus, dass 96 Prozent der Teilnehmer die eine oder andere Tatsache vor ihren Mitmenschen geheim halten.

Umfrage
Haben Sie schon einmal darunter gelitten, ein Geheimnis verbergen zu müssen?

Die Teilnehmer wurden gefragt, wie oft sie im vergangenen Monat ein Geheimnis aktiv verbergen mussten und wie oft sie lediglich daran dachten, dass sie eine Geheimnis hatten – zum Beispiel beim Zähneputzen oder beim Anstehen an der Supermarktkasse. Es zeigte sich, dass die Leute doppelt so oft an ihr Geheimnis dachten, als dass sie es verbergen mussten.

Die Testpersonen schilderten speziell diese Momente – das Darandenken – als belastend. Ihr Wohlbefinden verschlechterte sich, weil sie sich dann Sorgen machten und an ihrer Aufrichtigkeit zweifelten. Das kann nicht nur Beziehungen zerstören, sondern längerfristig auch die Gesundheit beeinträchtigen, wie die Forscher in ihrer Studie schreiben.

Schlecht für die Karriere

Michael Sepian, Co-Autor der Studie, sagte dazu in einer Mitteilung: «Die Menschen erwarten, dass sie ab und zu ein Geheimnis verbergen müssen. Sie tun es, und damit ist es erledigt. Sie rechnen aber nicht damit, dass ihnen ihr Geheimnis unvermittelt in den Sinn kommt, losgelöst von der Situation, in der sie sich gerade befinden.» Er geht davon aus, dass dies der wahre Nachteil ist, wenn man Geheimnisse vor anderen verbirgt.

Auch der Karriere sind Geheimnisse laut den Forschern nicht förderlich, denn sie können stark von dem ablenken, was man gerade erledigen sollte. Das kann sich negativ auf die Leistungsfähigkeit des Geheimnisträgers auswirken.

(jcg)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • carmen diaz am 08.10.2017 08:31 Report Diesen Beitrag melden

    ich soll geheimnisse nicht...

    ...für mich behalten? aber dann sind es ja keine geheimnisse mehr. und wie langweilig wäre es ohne geheimnisse. stellen wir uns nur mal vor eichhörnchen würden ihren artgenossen allen erzählen wo sie ihre nüsse versteckt haben. ein desaster würde das geben...

    einklappen einklappen
  • M. K. am 08.10.2017 08:58 Report Diesen Beitrag melden

    Top Secret

    Geheimnisse gehören zum Leben dazu. Geheimnisse können Mitmenschen auch schützen. Wenn man keine Geheimnisse für sich behalten kann ist dies eine Frage des Charakters.

    einklappen einklappen
  • Fran Cesca am 08.10.2017 08:56 Report Diesen Beitrag melden

    Verleumdung

    Wenn einer anvertraute Geschichten weitererzählt, begeht er/sie Rufmord. Man schadet dem Image des andern und bricht die Vertrauensbeziehung.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Sila am 09.10.2017 23:50 Report Diesen Beitrag melden

    Eingeschüchtert und geschwiegen

    Heute wurde mit dem Opferfoto eines kleinen Mädchens nach dem Täter gesucht. Ich wurde jahrelang als Kind missbraucht, es gab kein Internet, kein Foto, keine Hilfe, das musste ich mit mir herumtragen, in der Schule war ich auffällig, niemand wusste warum, ich wurde vergewaltigt, geschlagen, und psychisch erniedrigt, heute bin ich 40 und trage immer noch viele Geheimnisse mit mir herum, die Täter wurden nie belangt, es kam nie heraus, was sie mir antaten.

  • Otto unter der Linde am 09.10.2017 20:12 Report Diesen Beitrag melden

    Mein Lebensmotto

    Geniessen und bleibe ein Gentleman. Man lebt nur einmal. Man weiss alles zu schätzen sonst hast du eine an der Seite die kein Verständnis hat warum es passiert ist.

  • Edward S am 09.10.2017 16:56 Report Diesen Beitrag melden

    Anders gehts auch

    Also wenn jemand ein Geheimnis verrät, das ich der Person anvertraut habe, DANN sollte diese Person sich wirklich sorgen um ihre Gesundheit machen.

  • Herr Max Bünzlig am 09.10.2017 16:55 Report Diesen Beitrag melden

    ja genau

    wenn die Lageristin in der Firma was erfährt, weiß es nachher garantiert Hinz und Kunz

  • Döfi am 09.10.2017 09:32 Report Diesen Beitrag melden

    Glaub ich sofort... ähhh

    Die wollen nur wieder mal ein paar Geheimnisse herausfinden und hofffen nun auf viele entsprechende Nachrichten zum Abhören. Wer hat wohl die Studie gemacht/beeinflusst/diktiert?