Wunderzusatz

06. Februar 2018 11:21; Akt: 06.02.2018 11:21 Print

Pommes frites sollen vor Haarausfall schützen

Es klingt zu verrückt, um wahr zu sein: Ein Stoff in den Pommes frites von McDonald's soll Haarausfall verhindern und das Haarwachstum ankurbeln.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

In den frittierten Stäbchen von McDonald's stecken nicht bloss Kartoffeln, Salz und Fett, wie man denken könnte, sondern gleich zwölf verschiedene Stoffe (siehe Box). Einem von ihm attestieren japanische Forscher nun eine unverhoffte Wirkung.

Umfrage
Leiden Sie unter frühzeitigem Haarausfall?

In einer Studie mit Mäusen wies das Team der Yokohama National University nach, dass der Stoff Polydimethylsiloxan (PDMS), der eigentlich das Schäumen des Öls beim Frittieren verhindern soll und oftmals auch zur Gleitbeschichtung von Kondomen verwendet wird, dem Haarverlust vorbeugt und sogar den Haarwuchs ankurbelt.

Erkenntnis lässt hoffen

In der Studie gelang es Junji Fukuda und seinen Kollegen, durch die Transplantation des PDMS in Mäuse gleich 5000 sogenannte Haarfollikelkeime auf einen Schlag zu züchten. Etwas, was laut den Forschern noch nie zuvor gelungen ist.

Die Wissenschaftler gehen davon aus, dass sich das Ergebnis auch auf den Menschen übertragen lässt, wie sie im Fachjournal «Biomaterials» schreiben.

«Diese einfache Methode ist sehr robust und vielversprechend», wird Fukuda in einer Mitteilung zitiert. «Wir hoffen, dass diese Technik die menschliche Haarregeneration verbessern wird.»

(fee)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • 78Regor am 06.02.2018 11:28 Report Diesen Beitrag melden

    Verwirrt

    Ich weiss echt nicht mehr was ich essen soll/darf/muss. Einmal heisst es krebserregend, dann plötzlich "Schutz gegen Haarausfall". Also, choose one: Haare oder Krebs

    einklappen einklappen
  • romeosail am 06.02.2018 11:35 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Mc. Donalds

    freuts natürlich. Haben die die 'Studie' gesponsert?

    einklappen einklappen
  • Peter Mabuse am 06.02.2018 11:31 Report Diesen Beitrag melden

    Aha...

    Muss man den MD-Umsatz ankurbeln dass man nun solche Weisheiten "auftischt"?

Die neusten Leser-Kommentare

  • Fettsack am 06.02.2018 16:53 Report Diesen Beitrag melden

    Feine Transfette

    - Rapsöl, -Sojabohnenöl Mhh fein, überhitztes Gentechöl.

  • S.B. am 06.02.2018 16:33 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    12 Inhaltsstoffe & trotzdem hässlich...

    Also ich finde meine selbstgemachten Pommes die Besten. Und die brauchen nur Kartoffeln, Öl und Salz.

  • Antonio am 06.02.2018 16:22 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ja aber..

    ..das einzige was meinen Haarausfall stoppt ist der Fussboden ...)

  • MQ am 06.02.2018 16:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Sieh doch doof aus...

    Bei blonden Haaren mögen die Pommes ja kaum auffallen.. Ist dafür bei dunkelhaarigen die MC Pommestüte zusätzlich als Hut zu verwenden, damit die Pommes nicht so farblich herausstechen....

  • Iriana am 06.02.2018 16:09 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Chemie und Rindfleischaroma

    Natürliches Rindfleischaroma hat es auch in den Pommes Frites, nebst der Chemie! Das heisst ich gehe nicht mehr zu MC Donalds, um Vegi Mac und Pommes zu essen!

    • nacho am 06.02.2018 16:52 Report Diesen Beitrag melden

      umso besser..

      ..dann bleib mehr für mich übrig ;) gut für mich und meine Brustbehaarung. Danke!

    • Andere Religion am 06.02.2018 16:56 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Iriana

      Danke für die Info. Hatte befürchtet, dass das Rindfleisch Aroma künstlich ist. Natur ist immer besser, also voll zu McDonald's.

    einklappen einklappen