Rätselhaftes Phänomen

14. April 2010 12:59; Akt: 14.04.2010 13:00 Print

Kroatin spricht nach Koma fliessend deutsch

Ein kroatischer Teenager erwacht aus dem Koma und beherrscht plötzlich perfekt Deutsch, obwohl sie dieser Fremdsprache zuvor kaum mächtig war. Ein Wunder? Nicht wenn es nach den Experten geht.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Sie hatte gerade erst damit begonnen, Deutsch zu lernen: Um ihre noch dürftigen Fremdsprachen-Kenntnisse zu festigen, lernte eine 13-Jährige aus der südkroatischen Stadt Knin mit Hilfe eines Deutschbuches und verfolgte deutschsprachige TV-Programme. Als das Mädchen aus einem 24 Stunden andauernden Koma erwachte, war etwas Merkwürdiges geschehen. Ihrer eigenen Muttersprache war der Teenager nicht mehr mächtig, dafür drückte sie sich plötzlich perfekt in der Fremdsprache aus, die sie zuvor nur in Bruchstücken beherrscht hatte: in Deutsch.

Mediziner tappen im Dunkeln

Für die Ärzte, die das Mädchen im KB Spital in Split behandeln, ein medizinisches Rätsel: Sie zogen mehrere Experten heran, die derzeit versuchen, eine naturwissenschaftlich nachvollziehbare Erklärung für das merkwürdige Phänomen zu finden - bisher ohne Erfolg.

«Man kann nie wissen, wie das Gehirn nach einem erlittenen Trauma reagiert. Momentan verfolgen wir diverse Theorien, die uns Aufschluss über diese ungewöhnliche Veränderung geben könnten», erklärte Dumomir Marasovic, Leiter des Spitals, auf Anfrage der britischen Zeitung «Telegraph». Aus Rücksichtnahme auf die Privatsphäre der Patientin wollte Marasovic nicht nicht näher auf die besagten «Theorien» eingehen.


Auch der Psychiater Mijo Milas glaubt nicht an ein Wunder: «Früher hätte man an ein übersinnliches Phänomen geglaubt, heute geht man von einem wissenschaftlich erklärbaren Grund aus, den es noch zu erforschen gilt.»

(rre)