Narkose-Nebenwirkung

15. September 2017 15:09; Akt: 15.09.2017 15:09 Print

Quälende Dauer-Erektion nach Nasen-OP

Wer schön sein will, muss leiden. So sagt man. Für den kroatischen Instagram-Star Neven Ciganovic ist die Redewendung bittere Realität geworden.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Mit Schönheitsoperationen kennt sich Neven Ciganovic bestens aus. Mehr als zwölf Eingriffe hat der Kroate mittlerweile hinter sich. Erst kürzlich liess er sich seine an sich ziemlich normale Nase in ein Stupsnäschen umwandeln. Dabei lief jedoch nicht alles glatt.

Umfrage
Wie stehen Sie zu Schönheits-Operationen?

Denn nicht nur die neue Nasenspitze, sondern auch das beste Stück des Sytlisten und Instagramers zeigt nach der OP nach oben – Ciganovic litt mit einem Mal an einer schmerzhaften Dauererektion.

Nicht schlauer geworden

«Ich habe wohl schlecht auf die Vollnarkose reagiert», erklärte der 45-Jährige in der kroatischen Zeitung «24sata» den Zusammenhang zwischen Eingriff und körperlicher Reaktion.

Tatsächlich ist Priapismus, so die medizinische Bezeichnung des Phänomens, eine bekannte, wenn auch seltene Nebenwirkung von Narkose-Medikamenten. Der Penis wird ohne jegliche sexuelle Erregung steif und bleibt es auch über Stunden. Noch nicht einmal ein Orgasmus schafft da Erleichterung.

Um Schmerzen und Erektion loszuwerden, musste sich Ciganovic drei weitere Male unters Messer legen. Erst ein Spezialist in Belgrad konnte ihm helfen.

Trotz dieser Erfahrung plant Ciganovic bereits die nächste Beauty-OP: ein Vampirlifting, bei dem ihm sein eigenes Blut unter die Haut gespritzt wird.

15 Fakten über den Penis

(fee)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Ella am 15.09.2017 15:54 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ach ach

    Selbst Schuld. Im übrigen sah seine Nase vorher bedeutend besser aus

    einklappen einklappen
  • Sara am 15.09.2017 15:41 Report Diesen Beitrag melden

    Wieso?

    Wie kann man sich so künstlich präsentieren? Und wieso bekommt er von so vielen Menschen Zuspruch?

  • kk8000 am 15.09.2017 16:31 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Mit Schönheit nichts zu tun...

    Die Erektion ist wohl das kleinste Problem. Die ist ja jetzt weg. Das schlimmste ist die Verunstaltung des Gesichtes mit x-fachen Operationen. Sieht immer mehr wie ein Totenschädel aus. Wenn das zierliche Näschen noch abfällt, dann ist der Look perfekt!

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Monika am 16.09.2017 15:56 Report Diesen Beitrag melden

    Applaus

    wenigstens einer von den Jungs der nicht nach 10 Sek. aufgibt.

  • Sandervandorn44 am 16.09.2017 13:22 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    omg

    ey da ist mal nicht nur die Nasen Op schief gelaufen sagt ihm denn keiner das er alles andere als gut aussieht nach den ops?

  • Swiss Miss am 16.09.2017 12:15 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Geht gar nicht

    Ob er traurig ist, fröhlich, witzig drauf, schmerzverzerrtes Gesicht: die Mimik bleibt die selbe. Schön wäre definitiv anders.

  • Positiv am 15.09.2017 20:23 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ja

    genau

  • Kroate am 15.09.2017 20:03 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Naturpur

    Immer wiedwe diese schönheitsoperationen,meine güte...Kein Mensch ist perfekt da draussen,seit einfach so wie ihr wirklich seid,DAS ist sexy!

    • Positiv am 15.09.2017 20:24 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Kroate

      richtig

    einklappen einklappen