Infografik des Tages

31. Oktober 2014 10:25; Akt: 31.10.2014 10:26 Print

Vor 14 Jahren zogen erstmals Menschen ins All

Am 31. Oktober 2000 flog die erste Langzeitbesatzung zur Internationalen Raumstation. Alles Wissenswerte zur ISS zeigt die Infografik des Tages.

Infografik des Tages
Verstehen Sie die grossen Zusammenhänge, ordnen Sie wichtige Ereignisse ein und begreifen Sie die Wunder von Natur und Technik! Mit den Infografiken von 20 Minuten ist das ein Kinderspiel.
Die ISS
  • ...
Die Internationale Raumstation ISS ist ein gemeinsames Projekt der amerikanischen Raumfahrtbehörde Nasa und der Raumfahrtagenturen Roskosmos (Russland), ESA (Europa), CSA (Kanada) und Jaxa (Japan). 1998 begann die Konstruktion, Anfang November 2000 zog bereits die erste Langzeitbesatzung die ISS-Expedition 1 auf die Station. Sie war am 31. Oktober mit Mission Sojus TM-31 von der Erde aus gestartet.
Die Freiheitsstatue
  • ...
Die Freiheitsstatue, ein Geschenk des französischen Volkes an die USA, steht seit 1886 auf Liberty Island vor New York. Längst ist sie zum Symbol für die gesamten Vereinigten Staaten geworden.
Die Todesstrafe in der Welt
  • ...
Die südkoreanische Staatsanwaltschaft verlangt die Todesstrafe für den Kapitän der im April gesunkenen Fähre «Sewol». Sie wirft ihm Totschlag und Fahrlässigkeit vor. Damals starben rund 300 Menschen. Südkorea kennt zwar die Todesstrafe, hat aber seit über zehn Jahren niemanden mehr hingerichtet.
HR Giger
  • ...
Gut 5 Monate, nachdem HR Giger an den Folgen seines Sturzes gestorben ist, kommt am 23. Oktober 2014 die Filmbiographie«Dark Star» in die Kinos.
Die Kubakrise
  • ...
Am 22. Oktober 1962 ordnete US-Präsident John F. Kennedy eine Seeblockade vor Kuba an. Der Grund war, dass die Sowjetunion damit begonnen hatte, Abschussrampen für Atomraketen zu installieren - nur wenige hundert Kilometer von der US-Küste entfernt.
Der Stammbaum des Menschen
  • ...
Am 21. Oktober 1907 entdeckten Arbeiter in einer Kiesgrube in der Nähe von Heidelberg einen Unterkiefer. Es stellte sich heraus, dass es sich bei den menschlichen Überresten wohl um einen Nachfolger des Homo erectus handeln muss. Die Spezies wurde nach dem Fundort des Kiefers auf den Namen «homo heidelbergensis» getauft.
Schokolade
  • ...
Schokolade ist eine Delikatesse, die über die Jahrhunderte die ganze Welt erobert hat. Im Westen werden davon pro Kopf und Jahr etwa 11 Kilo verdrückt.
Drachen
  • ...
Seit vorchristlicher Zeit lassen die Menschen Drachen steigen. Von Asien aus haben sie die Welt erobert und erfreuen heute als Freizeit-Sportgeräte Jung und Alt.
Darum wird im Herbst das Laub bunt
  • ...
Wenn das Jahr sich dem Ende zuneigt, verändern die Laubbäume ihr Aussehen. Statt grün, tragen ihre Blätter nun gelb, orange und rot. Dass das so ist, weiss jeder. Warum und wie sie das tun, ist vielen hingegen ein Rätsel.
So lange halten Lebensmittel wirklich
  • ...
Zwei Millionen Tonnen Lebensmittel landen in der Schweiz jedes Jahr im Müll statt auf den Tellern. Ein grosser Teil dieser Lebensmittel-Verschwendung (engl. Food-Waste) passiert in der Produktion, trotzdem kann jeder einzelne bei sich zuhause etwas dagegen tun. Denn viele Lebensmittel sind länger geniessbar, als man denkt.