Infografik des Tages

20. November 2014 13:55; Akt: 20.11.2014 14:13 Print

Der Goldpreis seit 1971

Bei einer Annahme der Goldinitiative müsste die Nationalbank zukaufen. Der Goldpreis würde stark steigen. Die Infografik des Tages zeigt die Entwicklung des Goldpreises.

Infografik des Tages
Verstehen Sie die grossen Zusammenhänge, ordnen Sie wichtige Ereignisse ein und begreifen Sie die Wunder von Natur und Technik! Mit den Infografiken von 20 Minuten ist das ein Kinderspiel.
Der Goldpreis seit 1971
  • ...
Seit die USA 1971 die nominale Goldbindung des Dollar gestoppt hatten, nahm der Wert des Goldes stark zu. Einen vorläufigen Höchstwert erzielte das Gold im September 2012 mit einem monatlichen Durchschnittspreis von 1771.85 Dollar pro Feinunze. Zurzeit sinkt der Goldpreis in der Tendenz eher.
Dauerkrise in Nahost
  • ...
Der Anschlag auf eine Synagoge in Jerusalem mit sieben Toten ist ein neuer trauriger Höhepunkt im nie enden wollenden Nahostkonflikt.
Bohrplattformen
  • ...
Der spanische Mineralölkonzern Repsol hat im Atlantik von einem Spezialschiff aus eine Probebohrung eingeleitet. Dies obwohl die Regionalregierung der Kanaren, die meisten politischen Parteien und die internationalen Umweltschutzorganisationen dagegen sind.
Die längsten Kanäle der Welt
  • ...
Mit der Eröffnung des Suezkanals 1869 war es erstmals möglich, mit dem Schiff von Europa nach Asien zu gelangen, ohne das Kap der Guten Hoffnung umfahren zu müssen. Mit der Wasserstrasse wurde eine direkte Verbindung zwischen dem Mittel- und dem Roten Meer geschaffen.
Asteroiden & Co.
  • ...
Täglich erreichen tausende Tonnen interplanetarer Materie die Erde. Allerdings sind die Teilchen äussert klein. Einschläge grosser Objekte wie Asteroiden sind glücklicherweise äusserst selten.
Die Geschichte der Raumfahrt
  • ...
Die Landung des Minilabors Philae auf dem Kometen 67P/Tschurjumow-Gerassimenko ist ein weiterer Höhepunkt in der Erforschung des Weltalls.
Der Erste Weltkrieg
  • ...
Mit der Unterzeichnung des Waffenstillstands von Compiègne zwischen dem Deutschen Reich sowie Frankreich und Großbritannien endeten die Kampfhandlungen des Ersten Weltkriegs, der von 1914 und 1918 gegen 20 Millionen Opfer forderte.
Lawinenbulletin
  • ...
Der Winter ist da: Das WSL-Institut für Schnee- und Lawinenforschung SLF mit Sitz in Davos publiziert ab sofort wieder täglich das aktuelle Bulletin zur Lawinengefahr.
Die Berliner Mauer
  • ...
Die Berliner Mauer war das Sinnbild des menschenverachtenden Regimes im Unrechtsstaat DDR. Am 9. November 1989 verlor sie mit der Grenzöffnung der DDR ihre Bedeutung.
Berlin damals und heute
  • ...
28 Jahre lang, vom 13. August 1961 bis zum 9. November 1989, trennte die Berliner Mauer als Sinnbild des Kalten Krieges Ost und West voneinander.