Infografik des Tages

17. Oktober 2014 10:29; Akt: 17.10.2014 11:10 Print

Jetzt ist wieder Drachen-Zeit

Der windige Herbst ist die ideale Drachen-Saison. Die Infografik des Tages erklärt, wie man einen Drachen baut und steigen lässt.

Infografik des Tages
Verstehen Sie die grossen Zusammenhänge, ordnen Sie wichtige Ereignisse ein und begreifen Sie die Wunder von Natur und Technik! Mit den Infografiken von 20 Minuten ist das ein Kinderspiel.
Drachen
  • ...
Seit vorchristlicher Zeit lassen die Menschen Drachen steigen. Von Asien aus haben sie die Welt erobert und erfreuen heute als Freizeit-Sportgeräte Jung und Alt.
Darum wird im Herbst das Laub bunt
  • ...
Wenn das Jahr sich dem Ende zuneigt, verändern die Laubbäume ihr Aussehen. Statt grün, tragen ihre Blätter nun gelb, orange und rot. Dass das so ist, weiss jeder. Warum und wie sie das tun, ist vielen hingegen ein Rätsel.
So lange halten Lebensmittel wirklich
  • ...
Zwei Millionen Tonnen Lebensmittel landen in der Schweiz jedes Jahr im Müll statt auf den Tellern. Ein grosser Teil dieser Lebensmittel-Verschwendung (engl. Food-Waste) passiert in der Produktion, trotzdem kann jeder einzelne bei sich zuhause etwas dagegen tun. Denn viele Lebensmittel sind länger geniessbar, als man denkt.
Zuwanderung und Ausländeranteil in der Schweiz
  • ...
Die Urheber der Ecopop-Initiative wollen die Zuwanderung auf 0,2 Prozent der ständigen Wohnbevölkerung beschränken, um die natürlichen Lebensgrundlagen zu sichern. Aus Sicht des Bundesrates löst die Initiative jedoch kein einziges Umweltproblem. Eine Annahme hätte aber schädliche Folgen für die Schweizer Wirtschaft. Die Infografik dokumentiert die Entwicklung des Ausländeranteils in der Schweiz und bisherige Massnahmen im Zusammenhang mit der Zuwanderung.
Roger Federers Rekordjagd
  • ...
Roger Federer hat in Shanghai zum 23. Mal ein Masters-Turnier gewonnen. Nur Rafael Nadal schaffte mit 27 bisher mehr.
Die längsten Kanäle der Welt
  • ...
Der 82 Kilometer lange Panama-Kanal verbindet den Atlantik mit dem Pazifik. Seine Eröffnung 1914 befreite die Schifffahrt von der kostspieligen und zeitintensiven Fahrt um das Kap Hoorn an der Südspitze Südamerikas. Am 10. Oktober 1913 erfolgte mit der Sprengung des Gamboa-Staudammes durch den US-Präsidenten Thomas Woodrow Wilson der Durchbruch am Panama-Kanal.
Nordkorea
  • ...
Seit dem 3. September hat sich Nordkoreas Diktator Kim Jong-un nicht mehr in der Öffentlichkeit gezeigt. Noch hat aber niemand die Gerüchte bestätigen, wonach der Enkel von Staatsgründer Kim Il-sung entmachtet worden ist.
Der Goldpreis seit 1971
  • ...
Seit die USA 1971 die nominale Goldbindung des Dollar gestoppt hatten, nahm der Wert des Goldes stark zu. Einen vorläufigen Höchstwert erzielte das Gold im September 2012 mit einem monatlichen Durchschnittspreis von 1771.85 Dollar pro Feinunze. Zurzeit sinkt der Goldpreis in der Tendenz eher.
Wendejahr 1989
  • ...
Am 6. und 7. Oktober 1989 weilte der sowjetische Präsident Michail Gorbatschow in Berlin. Anlass waren die Feiern zum 40-jährigen Bestehen der DDR. Das kommunistische Deutschland war zu dem Zeitpunkt bereits von gewaltigen Bürgerprotesten geprägt. Weil das Regime keine Anstalten machte, sich zu reformieren, warnte Gorbatschow: «Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben». Ob er die Worte je so gesagt hat, ist umstritten, doch sie gingen in die Geschichtsbücher ein.
Der Hadsch
  • ...
Die Pilgerfahrt nach Mekka ist eine der fünf Säulen des Islam, weshalb sie jeder Muslim, der gesundheitlich dazu in der Lage ist, einmal im Leben absolvieren muss. Dieses Jahr findet der Hadsch vom 2. bis zum 7. Oktober statt.