Infografik des Tages

30. Juni 2015 10:22; Akt: 30.06.2015 10:22 Print

Die unheimliche Bedrohung aus dem All

Am Internationalen Asteroiden-Tag soll das Bewusstsein für die Gefahren aus dem All erhöht werden. Was es mit den Himmelskörpern auf sich hat, zeigt die Infografik des Tages.

Infografik des Tages
Verstehen Sie die grossen Zusammenhänge, ordnen Sie wichtige Ereignisse ein und begreifen Sie die Wunder von Natur und Technik! Mit den Infografiken von 20 Minuten ist das ein Kinderspiel.
Asteroiden & Co.
  • ...
Am 30. Juni 1908 explodierte über Tunguska in Sibirien ein gigantischer Himmelskörper. Auf einem Gebiet von über 2000 Quadratkilometern wurden rund 60 Millionen Bäume umgeknickt. Um diesem Ereignis zu gedenken und vor allem um die möglichen Risiken durch Asteroiden aufzeigen, findet 2015 der erste Internationale Asteroiden-Tag statt.
Roger Federers Rekordjagd
  • ...
Roger Federer hat Wimbledon bisher sieben Mal gewonnen, zuletzt 2012. Damit ist er zusammen mit William Renshaw und Pete Sampras Rekordsieger.
Die UNO
  • ...
Unter dem Eindruck des soeben zu Ende gegangenen Zweiten Weltkriegs folgten am 26. Juni 1945 50 Staaten der Idee von Franklin D. Roosevelt und Winston Churchill zur Schaffung einer Weltorganisation zur Sicherung des Friedens. Sie unterzeichneten die Charta der UNO.
Die Luftbrücke
  • ...
Als die Sowjetunion im Juni 1948 sämtliche Zugänge zu den Westsektoren Berlins sperrte, drohte den zwei Millionen Bewohnern eine Hungersnot. Um es nicht dazu kommen zu lassen, befahl der Militärgouverneur der amerikanischen Besatzungszone Lucius D. Clay am 25. Juni 1948 die Versorgung über den Luftweg, die sogenannte Luftbrücke.
Der Ramadan
  • ...
Der Ramadan ist der neunte Monat des islamischen Mondkalenders. Seine besondere Bedeutung erklärt sich dadurch, dass nach islamischer Auffassung in ihm der Koran herabgesandt wurde.
Der US-Bürgerkrieg
  • ...
Der 9. April 1865 gilt als offizielles Ende des US-Sezessionskriegs. Damals unterzeichnete General Lee die Kapitulation des Südens in Appomattox Court House in Virginia. Die letzten Truppen der Konföderierten in Texas legten allerdings erst am 23. Juni 1865 ihre Waffen nieder.
Der Zweite Weltkrieg
  • ...
Alle Vorteile lagen bei den Deutschen, als sie am 22. Juni 1941 ihre Kriegsmaschinerie in Richtung Moskau in Bewegung setzten. Die Russen waren völlig unvorbereitet und erlitten enorme Verluste. Doch das Blatt sollte sich später auf spektakuläre Weise wenden. Anfang 1943 wurde die Wehrmacht bei Stalingrad entscheidend geschlagen – Hitlers Russlandabenteuer war zu Ende.
Die Tiefsee
  • ...
Als Steven Spielbergs «Der Weisse Hai» am 20. Juni 1975 in die US-Kinos kam, wurde er nicht nur zum Grosserfolg, er begründete auch einen neuen Filmtyp, den sogenannten Sommer-Blockbuster. Seither ist in den USA der Sommer, anders als bei uns, die Hauptkinosaison. Der Film führte aber auch dazu, dass viele Menschen im Sommer 1975 auf ein Bad im Meer verzichteten.
Die Geschichte der Eurozone
  • ...
Am 1. Januar 1999 wurde der Euro in elf EU-Ländern als Buchgeld eingeführt. Inzwischen hat die Eurozone 19 Mitgliedsländer.
Die Freiheitsstatue
  • ...
In 350 Teile zerlegt erreichte die Freiheitsstatue am 17. Juni 1885 den Hafen von New York. Sie war ein Geschenk von Frankreich an die Vereinigten Staaten und wurde 1886 offizielle eingeweiht.