Infografik des Tages

30. Juli 2015 10:45; Akt: 30.07.2015 10:45 Print

Vor 85 Jahren gewann Uruguay die erste WM

Am 30. Juli 1930 schlug Uruguay im WM-Final Argentinien und wurde damit erster Weltmeister der Fussballgeschichte, wie die Infografik des Tages zeigt.

Infografik des Tages
Verstehen Sie die grossen Zusammenhänge, ordnen Sie wichtige Ereignisse ein und begreifen Sie die Wunder von Natur und Technik! Mit den Infografiken von 20 Minuten ist das ein Kinderspiel.
Die Geschichte des Fussballs
  • ...
Die erste Fussball-Weltmeisterschaft fand vom 13. bis zum 30. Juli 1930 in Uruguay statt. 13 Nationen nahmen teil. Im Final schlug der Gastgeber das favorisierte Argentinien 4:2.
Lady Diana
  • ...
Am 29. Juli 1981 wurde für Diana Spencer ein Märchen war: Sie heiratete den englischen Thronfolger Prinz Charles. Doch die Ehe brachte der allseits beliebten Prinzessin kein Glück. Die Ehe wurde 1996 geschieden und ein Jahr später war Lady Di tot.
Sinti und Roma in Europa
  • ...
Die ersten Vertreter von Sinti und Roma kamen im 15. Jahrhundert nach Europa. Von Beginn weg gestaltete sich die Beziehung zur alteingesessenen Bevölkerung schwierig.
Lance Armstrong
  • ...
Es gab eine Zeit, da führte kein Weg am US-Radprofi Lance Armstrong vorbei. Er gewann mit bemerkenswerter Regelmässigkeit die Tour de France. Insgesamt sieben Mal, was einen Rekord bedeutete. Einige Jahre später stellte sich dann allerdings heraus, dass er die Leistung nur aufgrund systematischen Dopings erbracht hatte. Er verlor alle seine Titel.
Doppelanschlag in Norwegen
  • ...
Am 22. Juli 2011 blickte die Welt schockiert nach Norwegen: Dort erschütterte zuerst eine Bombenexplosion Oslo, dann spielte sich auf der Insel Utøya ein beispielloser Amoklauf ab. Der Täter war in beiden Fällen derselbe: Anders Behring Breivik.
Der lange Weg zum Mond
  • ...
Am 20. Juli 1969 sprach Neil Armstrong den historischen Satz «Dies ist ein kleiner Schritt für einen Menschen, aber ein gewaltiger Sprung für die Menschheit», als er als erster Mensch die Mondoberfläche betrat.
Adolf Hitler
  • ...
Zeitlebens schien Hitler über einen ganz besonderen Schutzengel zu verfügen. 42 Mal wurde in Attentaten nach seinem Leben getrachtet. 42 Mal überlebte der Diktator.
Bohrinseln
  • ...
Tag für Tag fördern Bohrplattformen hunderttausende Barrel Erdöl. Damit sind sie wichtige Öllieferanten. Aber sie stellen auch eine grosse Gefahr für die Umwelt dar. Immer wieder kommt es zu Zwischenfällen wie der Explosion der «Deepwater Horizon» im April 2010. Elf Arbeiter kamen ums Leben. Das ausströmende Öl führte zur Ölpest im Golf von Mexiko, der schwersten Umweltkatastrophe dieser Art in der Geschichte.
Tunnel
  • ...
Der Lötschberg-Basistunnel ist ein 34,6 Kilometer langer Eisenbahntunnel, der zwischen Frutigen im Berner Oberland und Raron am Lötschberg die nördliche Alpenkette unterquert und am 16. Juni 2007 in Betrieb genommen wurde. Er zählt zu den längsten Tunneln der Welt.
Sonnensystem
  • ...
2006 kamen Astronomen aus aller Welt in Prag zusammen. Dort ordneten sie unter anderem unser Planetensystem neu und stimmten über eine wissenschaftliche Planetendefinition ab. Sie erarbeiteten drei Kriterien, die ein Himmelskörper erfüllen muss, um ein Planet zu sein. Erstens muss der Körper auf einer kreisnahen Bahn die Sonne beziehungsweise einen Stern umrunden und darf selbst kein Stern sein. Zweitens muss er so viel Masse haben, dass er aufgrund der eigenen Schwerkraft kugelförmig geworden ist. Und drittens muss er seit seiner Entstehung die Umgebung seiner Umlaufbahn von kleineren Körpern frei geräumt haben.