Gut zu wissen

15. Dezember 2014 22:49; Akt: 15.12.2014 22:49 Print

15 wenig bekannte Fakten über die Vagina

Obwohl weibliche Anatomie im Sexualkunde-Unterricht Pflichtstoff ist, wissen viele erschreckend wenig über das weibliche Geschlechtsorgan. 20 Minuten gibt Nachhilfe.

Bildstrecke im Grossformat »
Nicht für die Schule, sondern fürs Leben lernen wir - so heisst es. Trotzdem gerät der eine oder andere Fakt in Vergessenheit. Oder hätten Sie noch gewusst, ... ... dass die Klitoris rund 8000 Nervenenden hat, die die sexuelle Lust fördern können. Im Penis hingegen sind nur 4000 Nervenenden vorhanden. Kein Wunder ist das weibliche Geschlecht äussert sensibel. Der Orgasmusrekord einer Frau liegt bei 134 Höhepunkten während einer Stunde. Bei Männern waren es bloss 16. Der längste weibliche Höhepunkt, der je gemessen wurde, dauerte übrigens 43 Sekunden mit 25 aufeinanderfolgenden Kontraktionen. Wer Schwierigkeiten damit hat, sollte seinen Beckenboden trainieren. Selbst Frauen, die noch nie einen vaginalen Orgasmus hatten, können durch sogenanntes «Kegel-Training» neue Höhepunkte erreichen. Das hilft übrigens nicht nur bei Orgasmen, sondern auch bei unkontrolliertem Harn-, Kot- oder Flatulenz-Drang. Die Vagina bildet die Verbindung zwischen dem Gebärmutterhals und der Vulva. Ausserdem ist sie grösser als angenommen. Normalerweise ist sie zwischen 8 und 12 Zentimeter lang. Bei Erregung dehnt sie sich jedoch in ihrer Länge und Breite aus und kann gut doppelt so gross werden. Die Innenwände sind normalerweise gefaltet. Beim Geschlechtsverkehr öffnen sie sich jedoch wie ein Regenschirm. Dadurch ist sie extrem dehnbar und passt sich dem Penis jedes Mannes an. Der G-Punkt ist teilweise noch immer ein Mysterium. Fakt ist: Es gibt ihn. Er liegt 5 bis 7 Zentimeter vom Scheideneingang entfernt, ist schwammartig und fühlt sich rau an. Eine Orgasmus-Garantie gibt er aber nicht: Während die einen durch Stimulation des G-Punkts sogar ejakulieren können, empfinden andere diese Art von Erregung als unangenehm. Was die Schamhaar-Frisur angeht, gehen die Meinungen auseinander. Während es die einen natürlich mögen, setzen andere auf Kurzhaar. Wieder andere stehen auf Komplettrasur - den sogenannten Hollywood-Cut. Was jedoch kaum einer weiss: Lässt man das Schamhaar spriessen, hat es eine Lebenserwartung von drei Wochen. Kopfhaar hingegen kann bis zu sieben Jahre alt werden. Die Vagina ist ein Organ, das sich selbst reinigt. Eine gewisse Menge an Ausfluss ist deshalb ein Teil des natürlichen Reinigungsprozesses. Sobald jedoch Schmerzen auftreten oder der Ausfluss verstärkt austritt oder unangenehm riecht, sollte ein Arzt aufgesucht werden. Denn das kann ein Hinweis auf eine sexuell übertragbare Krankheit sein. Bei wiederkehrenden vaginalen Infektionen könnte der Verzehr von Probiotika oder probiotischen Lebensmitteln wie Joghurt Abhilfe schaffen. Denn in der Vagina wimmelt es nur so von Bakterien. Und einige von denen befinden sich auch im Joghurt. Werden sie verzehrt, stärken sie die Scheidenflora. Doch auch eine übertriebene Intim-Hygiene kann zu genitalen Irritationen führen. Denn dadurch kann es beim Sex manchmal zu Reizungen, Juckreiz oder Schmerzen kommen. Nachzuvollziehen ist es aber: Denn direkt unter der Haut der Schamlippen sitzen kleine Drüsen, die Öl und Schweiss absondern. Beides braucht die Vagina, um sich in hitzigen Momenten selbst herunterzukühlen und unangenehmer Reibung vorzubeugen. Hätten Sie gewusst, dass die Vagina und ein Hai etwas gemeinsam haben? Squalen - ein organischer Stoff - kommt sowohl im Lebertran verschiedener Haie als auch im Sekret des weiblichen Geschlechts vor. Es dient als natürliches Gleitmittel der Scheide und spendet viel Feuchtigkeit. Das natürliche Milieu der Scheide besitzt übrigens - wie Wein - einen pH-Wert von 4,0 und ist damit also eher sauer. Krankheitserreger werden dadurch besser abgewehrt. Die Bezeichnung Vagina stammt übrigens aus dem Lateinischen und bedeutet Scheide im Sinne einer Schwertscheide. Sinnbildlich steckt also der Mann sein Schwert in die Scheide der Frau.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Vulva, Scheide oder Muschi – für den weiblichen Schritt gibt es unzählige Namen. Einige klingen seriös und distanziert. Andere tönen so, als ob man damit bestens vertraut wäre.

Doch Tatsache ist: Die Vagina ist für viele noch immer ein Tabuthema. Laut Studien ist es der Körperteil, über den selbst Frauen am wenigsten Bescheid wissen.

Aus diesem Grund haben wir die wichtigsten Fakten in obiger Bildstrecke zusammengestellt.

(fee)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Rafael am 15.12.2014 23:30 Report Diesen Beitrag melden

    Alles klar

    Bei 134 zu 16 Orgasmen ist es ja keine Überraschung, dass die Männer 8mal öfters Sex wollen als die Partnerin! :D

    einklappen einklappen
  • s Schneggli am 15.12.2014 23:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    was mich auch Fasziniert

    Känguru Weibchen haben zwei Gebärmütter.

    einklappen einklappen
  • myself am 15.12.2014 23:08 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    sorry

    das heisst vulgär ... und das ist es nicht ! es sind informationen die leider noch so manchem unbekannt sind !

Die neusten Leser-Kommentare

  • Kevin am 16.12.2014 18:41 Report Diesen Beitrag melden

    Kondome über Bananen

    Dieses Thema war uns allen so peinlich, die Lehrerin hat am besten eine Doku laufen lassen und ist während dessen aus dem Zimmer gegangen. Kann ich verstehen.

    • Alles Banane am 16.12.2014 19:02 Report Diesen Beitrag melden

      Versuchsobjekt

      Hat denn die Lehrerin kein lebendes Versuchsobjekt in der Klasse gefunden?

    einklappen einklappen
  • Boris am 16.12.2014 17:51 Report Diesen Beitrag melden

    "Rekord"

    16 Orgasmen in einer Stunde? Da schafft ja jeder pubertäre Teenager mehr...

    • db am 16.12.2014 23:05 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      17i

      kann ich bezeugen ;)

    • Bluffi am 16.12.2014 23:29 Report Diesen Beitrag melden

      Wunschdenken

      Bluffer - nicht annähernd. Du kannst froh sein, wenn Du ihn dreimal pro Stunde hochbringst!

    einklappen einklappen
  • Matura 2012 am 16.12.2014 17:39 Report Diesen Beitrag melden

    Keine Anatomie gehabt....

    Ehrlich gesagt haben wir im Bio-Unterricht nur Geschlechtskrankheiten und Verhütungsmittel behandelt. Die Anatomie der Geschlechtsteile wurde nie gelehrt... Leider

  • Shiptar Kosovar am 16.12.2014 16:21 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Jedes mal...

    ...wenn meine Frau Scharafeta in mis Mercedes S500 AMG reinsitzt hat sie einen mega Dauerorgasmus.

    • blabla am 16.12.2014 16:28 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      buh

      Du meinst der geleaste Mercedes, der der bank gehört

    • John Snow am 16.12.2014 16:52 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      lol

      Jedenfalls bekommt Sie ihn ganz sicher nicht wenn Sie sich in einen Fiat oder Alfa reinsetzt :))

    • Surri am 16.12.2014 17:30 Report Diesen Beitrag melden

      tststs

      wenn mans selber nicht bringt braucht man wohl so ein Auto :-)

    • Beelzebub am 16.12.2014 18:17 Report Diesen Beitrag melden

      Es stimmt also doch

      Dein Auto scheint im wahrsten Sinne des Wortes dein Penisersatz zu sein.

    einklappen einklappen
  • Orgasmikerin77 am 16.12.2014 14:19 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    persönlicher Rekord

    Ich hatte mal beim Sex 8 Orgasmen kurz aufeinander - DAS war geil

    • Echtermann am 16.12.2014 14:29 Report Diesen Beitrag melden

      @Orgasmikerin77

      Weisst du was? Das interessiert die Männerwelt nicht! Was micht eher interessieren würde, ist wie hoch deine Sandwich pro Minute Rate ist.

    • Ana am 16.12.2014 15:08 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      ich 9

      Ich hatte schon mal 9, das war eine Hammernacht mit meinem Mann. Sonst 4-5. Er war einfach créme de la créme.

    • Judith am 16.12.2014 16:23 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Hmmm

      Wenn Du wirklich einen Reihen-Orgasmus hattest bezweifle ich sehr dass du da noch die Zeit hattest zu zählen wie viele es waren...

    • Ana am 16.12.2014 16:30 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @judith

      Das kennst du anscheinend nicht.

    • Thomas Meier am 16.12.2014 17:21 Report Diesen Beitrag melden

      Frage

      ich wollte euch Frauen nur mal fragen, was ihr davon hält, gerimmt zu werden. ich würde gerne mal eine Frau zum Orgasmus rimmen.

    • Martin am 16.12.2014 19:17 Report Diesen Beitrag melden

      @Thomas

      Das ist ja wohl das Ekligste, das es gibt.

    einklappen einklappen