Keine Spinnerei

07. Februar 2014 13:33; Akt: 07.02.2014 13:33 Print

Mit Seide gegen Rückenschmerzen

von Anna Klott - Kaputte Bandscheiben mit Seide reparieren: Das ist das futuristisch anmutende Ziel von Berner Forschern.

storybild

Aus Kokons von Seidenraupen entstehen Ersatzteile für Organe. (Bild: Prisma)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Acht von zehn Menschen leiden mindestens einmal in ihrem Leben an Rückenschmerzen. Grund dafür ist oft eine beschädigte Bandscheibe. Um für diese einen natürlichen Ersatz zu finden, suchen Forscher der Uni Bern derzeit nach einem geeigneten Material.

Dazu hat das Team um Projektleiter Benjamin Gantenbein einen ungewöhnlichen Ansatz gewählt: Es will gentechnisch veränderte Seidenraupen eine besondere Seide spinnen lassen. Diese enthält einen bestimmten Wachstumsfaktor, der auf die Seide aufgetragene Stammzellen zu Bandscheibenzellen heranreifen lässt. «So wird sich aus einem Gespinst von Seide und Zellen ein bandscheibenähnliches Gebilde entwickeln», sagt Gantenbein.

Was wie Science-Fiction klingt, wird beispielsweise am Max-Planck-Institut in Bad Nauheim (D) und an der Medizinischen Hochschule Hannover für weitere medizinische Bereiche erforscht (siehe Box). Mit anwendbaren Produkten ist jedoch frühestens in ein paar Jahren zu rechnen.

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Mark Strahl am 07.02.2014 14:24 Report Diesen Beitrag melden

    Nicht für Veganer

    Die armen Veganer werden leer ausgehen, sollte sich das jemals durchsetzen. Was für ein Pech^^ Oder ist das dann plötzlich ok, nur weil man es nicht isst? Das wäre ja ziemlich verlogen.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Mark Strahl am 07.02.2014 14:24 Report Diesen Beitrag melden

    Nicht für Veganer

    Die armen Veganer werden leer ausgehen, sollte sich das jemals durchsetzen. Was für ein Pech^^ Oder ist das dann plötzlich ok, nur weil man es nicht isst? Das wäre ja ziemlich verlogen.

    • asdf am 07.02.2014 18:34 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Schon ok, Mark

      Menschen die auf tierische Produkte verzichten leben meistens gesünder.

    • MAXI am 07.02.2014 20:32 Report Diesen Beitrag melden

      ********

      Einfach unnötig dein Kommentar, mehr gibt es da gar nicht zu sagen.

    • Homer J . Simpson am 08.02.2014 10:54 Report Diesen Beitrag melden

      Leben einfach laaangweiliger

      @asdf. nein die Leben nicht länger es kommt ihnen nur länger vor weil sie nur so fades ,langweiliges Zeugs essen. Mit Hot Dog, Burritos, Sweet/Sauer Hühnchen usw macht das Leben spass.

    einklappen einklappen