Weltrekord

21. April 2016 12:06; Akt: 22.04.2016 09:02 Print

Magnetbahn rast durch die Wüste – mit 1018 km/h

Die US-Luftstreitkräfte haben mit einer Magnetschwebebahn einen Tempo-Weltrekord aufgestellt: Der Raketenschlitten beschleunigte auf 1018 Stundenkilometer.

Neuer Weltrekord: Der Raketenschlitten der US-Luftstreitkräfte schafft über 1000 km/h. (Video: Youtube/Holloman AFB)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Halten Sie Ihren Hut gut fest: Das 846. Test-Geschwader der US-Luftstreitkräfte hat mit einer Magnetschwebebahn in New Mexico einen Speedtest der Superlative durchgeführt. Das Gefährt mit Raketenantrieb schaffte es, auf der rund 640 Meter langen Bahnstrecke auf 1018 km/h zu beschleunigen – Weltrekord!

Durchgeführt wurde der Speedtest auf der Holloman Air Force Base. Bei dem Fahrzeug handelt es sich jedoch nicht um eine gewöhnliche Magnetschwebebahn: Für eine möglichst reibungslose Fahrt wurden die im Zug verbauten Supraleitermagneten mit flüssigem Helium auf minus 269 Grad Celsius gekühlt.

Ziel: Über 12'000 km/h

Das Test-Geschwader plant bereits den nächsten Rekord: Das Motto lautet «Go Mach 10» – das entspricht einem Tempo von rund 12'000 km/h. Dazu müsse aber der Raketenschlitten weiter verfeinert werden, sagt Lieutenant Shawn Morgenstern gegenüber Theverge.com.

Der Raketenschlitten der US-Luftwaffe transportiert jedoch keine Passagiere. Wofür die Erkenntnisse der Tests dereinst eingesetzt werden, ist unklar. Die derzeit schnellste Magnetschwebebahn für den Personentransport steht in Japan. Die Bahn JR-Maglev hat im April 2015 ein Tempo von 603 km/h erreicht.

Update: In einer früheren Version dieses Artikels hiess es, Mach 10 entspreche 3400 km/h. Das war falsch. Mach 10 entspricht einem Tempo von 7672 mp/h oder rund 12'000 km/h.

(tob)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • sheldon am 21.04.2016 12:30 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    go mach 10

    mach10 das wäre 10fache schallgeschwindigkeit, da liegt ihr mit euren 3400 km/h weit daneben, da die schallgeschwindigkeit, also 1 mach bei ca. 1200 km/h liegt

    einklappen einklappen
  • Franz W am 21.04.2016 12:27 Report Diesen Beitrag melden

    Wie jetzt?

    Das Motto lautet «Go Mach 10» das entspricht einem Tempo von rund 3400 km/h. Wie jetzt ? Mach 10 sind über 10 000 km/h

    einklappen einklappen
  • Andy Hug am 21.04.2016 13:45 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    2. Fehler

    eine Magnetschwebebahn läuft immer reibungslos (abgesehen vom Fahrtwind), ob ob konventionell oder mit Supraleiter. Und Supraleiter müssen per se runtergkühlt werden - sonst sind sie nicht supraleitend. Wenn man von Technik nichts versteht, sollte man solche Artikel gar nicht schreiben.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • MyOpinion am 26.04.2016 18:29 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Railgun

    ganz klar: Railgun. Die Beschleunigung von Geschossen per Strom statt chemischer Treibladung. Eine Jahrzehnte alte Idee die durchaus zivile Anwendungen haben könnte.

  • Wissender am 24.04.2016 18:35 Report Diesen Beitrag melden

    Für was wohl?

    Für was wohl wollen sie diese Geschwindigkeit? Ist ja sowas von logisch. Bei gleicher Masse ist eine höhere Geschwindigkeit = mehr durchschlagskraft. Und nur darum geht es. Projektile so zu beschleunigen, dass die Wirkung der Zerstörung vergrössert wird. Googelt mahl nach Railgun wenn ihr das noch nicht kennt.

  • Paul Nielsen am 22.04.2016 11:52 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Keine besondere Leistung

    So toll ist das nicht. Eine Mini ahn einfach mit Raketenabtrieb auf hohe Geschwindigkeit zu bringen, ist kein Kunststück. Züge schaffen es heute testweise auf über 600 km/h und sind dabei in der Lage, Passagiere mitzunehmen.

  • Besserwisser am 21.04.2016 20:09 Report Diesen Beitrag melden

    Was bitte sind mp/h?

    Miles per hour.. ok, mph. aber nicht quasi "Miles per - pro - hour" mp/h.

  • pünktlis am 21.04.2016 18:55 Report Diesen Beitrag melden

    Wirklich?

    1018 Stunden für einen Kilometer?