Unterwasser-Fotografie

23. Februar 2016 17:28; Akt: 23.02.2016 17:28 Print

Das Spektakulärste, was das Meer zu bieten hat

Ein goldiges Seepferdchen, ein verfressener Seelöwe und eine tapfere Bassistin: Die besten Unterwasser-Fotografien des Jahres haben es in sich.

Bildstrecke im Grossformat »
darf sich in diesem Jahr Davide Lopresti nennen. Sein Bild von einem Seepferdchen gelang ihm in der Gegend um Triest. Er will damit auf die Rückkehr der Seepferdchen in vor extensiver Fischerei geschützte Gebiete des Mittelmeers hinweisen. Nicht der Gesamtgewinner, aber immerhin : Dan Bolt mit seinem Bild eines Katzenhai-Embryos. Nicht nur schimmert die Silhouette des Tieres durch die Kapsel, auch das Licht ist so geschickt gesetzt, dass es dem Tier Flügel zu verleihen scheint. Es ist nicht einfach, von dem Wrack der USS Kittiwake vor Grand Cayman ein einmaliges Foto zu schiessen. Mary Engels Dunmore ist es dennoch gelungen. Die Jury honorierte das: Sie kürte den Fotografen als Sieger der Kategorie . In der Kategorie schaffte es der Russe Mike Korostelev auf den ersten Platz. Sein Sujet: ein fischender Bär im Kurisee (RU). Dafür musste er viel Geduld aufbringen: «Ich wartete viele Stunden im kalten Wasser, bis der Bär nah genug für mein Foto herankam.» Den ersten Platz in der Kategorie beansprucht Gesamtsieger Davide Lopriesti mit seinem Seepferdchen-Bild für sich. Ebenfalls ausgezeichnet wurde der Spanier Marc Casanovas für diese Aufnahme, die bezeichnenderweise den Namen «Happiness» trägt. Weil er auf seine Tochter aufpasste, konnte Thomas Heckmann am Tag der Aufnahme nicht vor Curaçao tauchen gehen. Die Unterwasser-Fotografie liess er dennoch nicht ruhen: «Ein Schuss von oben war die einzige Möglichkeit, die ich hatte.» Dafür gabs Platz eins in der Kategorie . Was wie ein friedlicher Moment unter Wasser aussieht, ist in Wahrheit ein ausgiebiges Frühstück. Denn vor seinem Bauch schiebt die Suppenschildkröte eine Zigarrenqualle her, von der sie hin und wieder ein Stückchen abbeisst. Ihr Appetit bescherte Dietmar Beetz Platz eins in der Kategorie . Ebenfalls in der Kategorie lobend erwähnt wurde diese Aufnahme des Amerikaners Ralph Pace. Auch sie zeigt ein Festmahl, in diesem Fall eines Seelöwen, der sich soeben einen Mondfisch vorgeknöpft hat. Pier Mane aus Südafrika nahm diesen Hai am Tiger Beach auf den Bahamas auf. «Ich wollte Sonnenstrahlen, Vordergrund, eine Hintergrundperspektive und - als Krönung - den «Master of the house» in all seinem Zauber zeigen.» Das wurde honoriert: Platz eins in der Kategorie . In der gleichen Kategorie - - sorgte auch das Bild einer Hamburger Bassistin für Aufmerksamkeit. Damit sie sich in dieser Position halten kann, wurden ihr kleine Bleigewichte in die Kleidung genäht. Der Fotograf Oliver Anlauf wurde dafür lobend erwähnt. In welcher Kategorie diese Aufnahme des Mexikaner Alejandro Prieto auf Platz zwei landete und welche anderen Unterwasserfotos sonst noch ausgezeichnet wurden, erfahren Sie auf der Homepage von.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Bereits zum zweiten Mal wurde in London der Underwater Photographer of the Year (Unterwasserfotograf des Jahres) gekürt. Den Gesamtsieg fuhr in diesem Jahr der Italiener Davide Lopresti ein. Mit seiner Aufnahme eines Seepferdchens setzte er sich gegen Teilnehmer aus insgesamt 54 Ländern durch.

Umfrage
Haben Sie auch schon mal an einem Foto-Wettbewerb teilgenommen?
14 %
15 %
24 %
47 %
Insgesamt 251 Teilnehmer

«Eine kunstvolle, gelungene Komposition», urteilte die Jury. Doch auch mit der Aussage des Fotos konnte Lopresti punkten: Er will mit seinem Bild auf die Rückkehr der Seepferdchen in bestimmte, vor extensiver Fischerei geschützte Gebiete des Mittelmeers hinweisen.

Der Preis wird in acht verschiedenen Kategorien verliehen, unter anderem in den Sparten Weitwinkel, Verhalten und Wracks. 20 Minuten hat die schönsten Aufnahmen zusammengestellt (siehe Bildstrecke).

(fee)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Suverä am 23.02.2016 17:42 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Merci...

    Wow...jeder schnappschuss ist ein volltreffer,bei dem die Schönheit unseres Planeten voll zur geltung kommt. Zu schade das die meisten Menschen sich dieser Schönheit nicht bewusst sind und blind vernichtend sich ihren weg bahnen!

  • BesserAnonymM28 am 23.02.2016 17:41 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Was macht mein Schatz da?

    Bild Nummer 5: Wirklich total meine Frau wenn ich ihr mitteile, dass wir nicht essen gehen, da ich auf meinen Lohn warten muss. War gerade heute Mittag so, wie aus dem Gesicht geschnitten.)

    einklappen einklappen
  • Il.U am 23.02.2016 22:12 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    wahnsin

    ein perfekte moment und macht das alles unbezahlbar. wow

Die neusten Leser-Kommentare

  • Febbri am 24.02.2016 13:08 Report Diesen Beitrag melden

    Naja...

    Foto-Wettbewerb... da muss man sich schon frage, was das bringt.

  • marko 31 am 23.02.2016 22:23 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Meer

    Das Meer hat auch gefahren!

    • Simon am 24.02.2016 11:25 Report Diesen Beitrag melden

      Gefahr!

      Gefahr lauert überall...Am besten gar nicht mehr aus dene eigenen 4 Wänden gehen. Ich hoffe jedoch dass sie alles ausgepolstert haben?

    einklappen einklappen
  • Il.U am 23.02.2016 22:12 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    wahnsin

    ein perfekte moment und macht das alles unbezahlbar. wow

  • Tschönäs am 23.02.2016 21:20 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    faszinierend!

    ich finde fische so tolle tiere. sie sehen so dumm woe brot aus aber sind so intelligent. beispielsweise; kann ein mensch untwerwasser atmen? nein, aber ein fisch kann es. das ist so beeindruckend!

    • Ramona am 24.02.2016 11:26 Report Diesen Beitrag melden

      Wow!

      Kann ein Fisch atmen wenn er aus dem Wasser ist? Echt beeindruckend :)

    einklappen einklappen
  • Iniesta am 23.02.2016 18:57 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Gitarre

    Sieht aus als würde sich die Gitarre der Frau bewegen :D