Ab in die Zukunft

10. Oktober 2016 11:26; Akt: 10.10.2016 12:41 Print

Roboter trainiert Tischtennis-Profis

Der weltweit erste Tischtennis-Roboter könnte das Training revolutionieren. Er analysiert das Level seines Gegners und spielt Bälle so, dass diese ihre Fähigkeiten verbessern können.

Passt sich dem Gegner an: Forpheus. (Tamedia/Reuters)
Fehler gesehen?

Auf der Combined Exhibition of Advanced Technologies (CEATEC) in Japan wurde der weltweit erste Tischtennis-Roboter-Coach präsentiert. Forpheus, wie der Roboter von seinem Hersteller getauft wurde, passt seine Schläge exakt den Fähigkeiten seines Gegenübers an.

Die CEATEC ist Japans grösste Messe für IT und Elektronik. Über 600 Hersteller und Organisationen präsentierten dort jährlich ihre neuesten Hightech-Gadgets.

(pan)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Nevadakid99 am 10.10.2016 12:00 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Femalebot

    Ich will nicht Tischtennis spielen, ich will eine Freundin. Wann sind diese Realität und erschwinglich?

  • jörg rosskopf am 10.10.2016 17:00 Report Diesen Beitrag melden

    Spin?

    Kann der auch Topspin? Unterschnitt? Sidespin? In dem Video spielt der Roboter den Ball immer nur gerade zurück (das allerdings sehr gut...). Trotzdem: So wie gezeigt ist das ganz tiefes Einsteiger-Niveau...

    einklappen einklappen
  • Olie am 11.10.2016 07:38 Report Diesen Beitrag melden

    Profi

    Sieht ja ganz nett aus, aber spielt auf dem Niveau eines fünf Jährigen. Als Trainingspartner eher nicht geeignet.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Olie am 11.10.2016 07:38 Report Diesen Beitrag melden

    Profi

    Sieht ja ganz nett aus, aber spielt auf dem Niveau eines fünf Jährigen. Als Trainingspartner eher nicht geeignet.

  • jörg rosskopf am 10.10.2016 17:00 Report Diesen Beitrag melden

    Spin?

    Kann der auch Topspin? Unterschnitt? Sidespin? In dem Video spielt der Roboter den Ball immer nur gerade zurück (das allerdings sehr gut...). Trotzdem: So wie gezeigt ist das ganz tiefes Einsteiger-Niveau...

    • Chris am 11.10.2016 08:10 Report Diesen Beitrag melden

      Theoretisch ja!

      Keine Ahnung wie die Programmierung ist, technisch jedoch von der Achsenbelegung sowie der Schnelligkeit des Roboters realisierbar. Wer genau liest, passt sich der Roboter automatisch dem Gegenspieler an, und dieser ist offensichtlich kein Profi. Cheers

    • jörg rosskopf am 11.10.2016 13:56 Report Diesen Beitrag melden

      Und praktisch?

      Dass es Hardware-seitig möglich wäre, kann ich mir durchaus vorstellen. Allerdings wäre dies um ein Vielfaches anspruchsvoller bezüglich der Sensorik und der Regelung. Und da bin ich skeptisch: Auf der Homepage steht, dass der Roboter die Bewegung des Balls misst, von Spin steht da nix. Ist auch was ganz anderes, die Position eines Balles zu erfassen als die Eigenrotation. Aber das wäre die Voraussetzung, um mit komplexeren Schlägen zu reagieren.

    einklappen einklappen
  • Nevadakid99 am 10.10.2016 12:00 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Femalebot

    Ich will nicht Tischtennis spielen, ich will eine Freundin. Wann sind diese Realität und erschwinglich?