Nukleare Experimente

19. März 2017 18:23; Akt: 19.03.2017 18:23 Print

USA veröffentlichen geheime Videos von Atomtests

Die US-Behörden haben beeindruckende Aufnahmen von Atombombentests freigegeben.

Geheime Aufnahmen: Die freigesetzte Energie der Atombombentests beeindruckt noch heute. (Video: Tamedia/Vizzr)
Fehler gesehen?

Im Kalten Krieg zündete die USA mehr als 1000 Atomwaffen. Zwischen 1945 und 1962 wurden sagenhafte 210 Atombombentests in der Atmosphäre durchgeführt. Viele der Tests wurden auf Video aufgezeichnet. Jahrzehntelang wurden die Aufnahmen unter Verschluss gehalten. Nun wurden sie von der Regierung veröffentlicht.

(ab)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Herbert Baumgartner am 19.03.2017 18:44 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Umweltschutz

    Die müssten aber auch zur Kasse gebeten werden für die Verseuchung der Umwelt !

    einklappen einklappen
  • Medo am 19.03.2017 18:50 Report Diesen Beitrag melden

    Amerika sollte zur Kasse gebeten werden

    Aber auch wenn sie nie dafür bezahlen müssen, jedes Imperium geht früher oder später unter. (...)

    einklappen einklappen
  • luc de luc am 19.03.2017 18:46 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Regierungen machen die Welt kaputt

    Und wir machen uns Sorgen um die Umwelt? Zum Glück gibt es uns Bürger

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • (leider) Mensch am 20.03.2017 21:36 Report Diesen Beitrag melden

    Zerstörte Natur

    Die Aufnahmen sind nicht beeindruckend. Sie sind erschreckend...:(

  • walter45 am 20.03.2017 17:26 Report Diesen Beitrag melden

    Die USA machen

    einen auf dicke Hose. Sie wollen mit der Freigabe der zerstörerischen Aufnahmen die ganze Welt beeindrucken und bedrohen somit alle.

    • RunningMan am 20.03.2017 20:40 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @walter45

      Die USA machen militärisch nicht nur auf dicke Hose, sie haben auch eine. Mit solchen Bildern beeindrucken sie heute niemanden, da die zerstörerische Wirkung solcher Waffen allgemein bekannt ist. Der kleine Dicke ist wohl die Ausnahme und bestätigt die Regel.

    einklappen einklappen
  • Heuchler am 20.03.2017 11:15 Report Diesen Beitrag melden

    das sind Gute liebe Bomben

    Usa haben ja gute und liebe Bomben, während die Russen böse bomben haben. Bei denn Usa heisst es im Artikel Beeindruckend, während es bei Rus. wohl anders heissen würde :)

  • Tux am 19.03.2017 21:03 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Atomtests

    Fairerweise sollte man darauf hinweisen, dass alle Atommächte, bis zum Moratorium, solche Tests gemacht haben. Also auch UdSSR, Frankreich, China, GB, Indien, Pakistan.... Nord Korea? Israel?

  • Thommy am 19.03.2017 20:59 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Verhältnis

    Da wird VW und Banken von diesem Land ausgesaugt, aber einen solchen Schaden wie dieses Land mit solchen Tests angerichtet hat ist unbezahlbar.

    • Mansaylon am 20.03.2017 07:00 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Thommy

      Stimmt schon. Aber auch andere Länder wie Russland sind kein bisschen besser.

    • Christian am 20.03.2017 11:10 Report Diesen Beitrag melden

      @ Mansaylon

      auch wen Andere das gleiche Tun so ist es dennoch ein riesen Schaden die die USA mal Bezahlen soll. Allein die der Radioaktiven Niederschlag den wir erleiden müssen und das erhöhte Krebsrisiko Richtig wäre jetzt eine Sammelklage in Billionenhöhe gegen die USA. Ich wäre sofort dabei. Nach und Nach alle Länder die Atombomben tests in der Atmosphäre gemacht haben. Brauche nur noch ein Anwalt der das in Amerika in die Wege leitet.

    • RunningMan am 20.03.2017 16:32 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Christian

      Schön das Sie geschrieben haben "alle Länder" Mit allem Geld dieser Welt können sie den Schaden nicht begleichen. Schön wäre es aber wenn die Bürger der Atommächte ihre Regierungen dazu auffordern würden in Zukunft keine Tests mehr durchzuführen. Die Hoffnung stirbt zuletzt.

    • Traurig am 20.03.2017 16:52 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Christian

      Jaaa !!! Sehr woohl und wenn wir heutiges wissen damit verknüpfen und uns bewusst sind.., müssten wir dies und haaarp anlagen sofort verbieten...!!!!!!!!

    • RunningMan am 20.03.2017 19:14 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Traurig

      High Altitude Research Project (HARP) ein "A" genügt.

    einklappen einklappen