Rabiates Balzverhalten

14. Januar 2014 19:55; Akt: 15.01.2014 12:29 Print

Kapuziner werfen Steine, um Partner anzulocken

Die Weibchen der Rückenstreifen-Kapuziner in Brasilien werben mit einer etwas rabiaten Methode um Sexualpartner: Sie bewerfen die Männchen mit Steinen.

Kapuzinerweibchen mit Stein in der Hand auf der Suche nach einem Sexualpartner. (Video: Youtube/Tiago Falótico)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Kapuzineraffen sind sehr intelligente Tiere – so waren sie die ersten Nicht-Menschenaffen, bei denen Werkzeuggebrauch nachgewiesen werden konnte. Unter anderem benutzen sie Steine, um Nüsse zu knacken und Löcher zu graben und abzutasten.

Doch die Weibchen der Rückenstreifen-Kapuziner – wissenschaftlich bekannt als Sapajus libidinosus – benutzen Steine noch für etwas ganz anderes: Sie bewerfen Männchen damit, um sie auf ihre Paarungsbereitschaft aufmerksam zu machen. Denn die Kapuzinerweibchen zeigen keine äusserlichen Merkmale, wenn sie fruchtbar sind, etwa eine Farbänderung oder Schwellung der Genitalien wie bei anderen Affen. Darum müssen sie ihre potenziellen Beglücker mit einer etwas rabiaten Methode zu sich holen.

Dies beobachtete die Zoologin Camila Galheigo Coelho, die seit Jahren das Sexualleben der Kapuzineraffen studiert. Sie glaubt jedoch, dass dies ein spezifisches Verhalten der Kapuzineräffchen in der Serra da Capivara, wo sie ihre Forschungen betreibt, ist und sonst nirgendwo vorkommt. Sie präsentiert ihre Erkenntnisse in einer Folge in der Serie «Wild Brazil» auf BBC/Discovery Channel.

(lmm)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Sarkas Mus am 14.01.2014 20:34 Report Diesen Beitrag melden

    Dann haben wir Menschen den Brauch abges

    Das Bewerfen von Steinen des anderen Geschlechtes wurde in manchen menschlichen Kulturkreisen übernommen aber irgendwie falsch verstanden und mit einem religiösem Charakter versehen.

    einklappen einklappen
  • tina am 14.01.2014 21:02 Report Diesen Beitrag melden

    nett

    werd ich gleich mal ausprobieren

  • Sandra am 14.01.2014 22:21 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ist doch klar

    Ist wie früher in der Schule. "Was sich liebt, das neckt sich!"

Die neusten Leser-Kommentare

  • Sandra am 14.01.2014 22:21 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ist doch klar

    Ist wie früher in der Schule. "Was sich liebt, das neckt sich!"

  • tina am 14.01.2014 21:02 Report Diesen Beitrag melden

    nett

    werd ich gleich mal ausprobieren

  • mann am 14.01.2014 20:35 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    naja

    immerhin machen sie etwas....

  • Sarkas Mus am 14.01.2014 20:34 Report Diesen Beitrag melden

    Dann haben wir Menschen den Brauch abges

    Das Bewerfen von Steinen des anderen Geschlechtes wurde in manchen menschlichen Kulturkreisen übernommen aber irgendwie falsch verstanden und mit einem religiösem Charakter versehen.

    • Sidorovich am 14.01.2014 23:31 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      you made my day

      Oh man. Dein Kommentar ist echt der Brüller. Danke

    einklappen einklappen
  • Yasmine am 14.01.2014 20:32 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Monkey

    Ein Grund mehr wieso ich Steine lieber mag als Menschen xD