Wachstumsbremse

04. Dezember 2015 15:24; Akt: 04.12.2015 15:43 Print

Bewegungsfaule Kinder werden weniger gross

von Michael Baumann - Sportmuffel aufgepasst: Wer sich in der Kindheit wenig bewegt, schöpft sein Wachstumspotenzial nicht voll aus.

storybild

Bewegungsarmut ist nicht nur schlecht für die Gesundheit von Kindern, sie hemmt auch deren Wachstum. (Bild: Keystone/AP/Shakh Aivazov)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Kinder, die sich wenig bewegen, haben später eine geringere Körpergrösse. Das fanden Forscher des Pädiatrisch-Endokrinologischen Zentrums Zürich heraus, als sie den Einfluss von Sport und Bewegung auf den Körper von Schulkindern untersuchten.

Sie liessen 99 Fünft- bis Neuntklässler aus Zollikon (ZH) ein sogenanntes Accelerometer tragen. Dieser Messgurt zeichnete die Bewegungen der jungen Probanden während einer Woche auf. Damit konnten die Forschenden ein Bewegungsprofil für jedes Kind erstellen und dieses mit der Körpergrösse vergleichen. Die Grösse der Eltern haben die Forscher dabei mitberücksichtigt.

«Zu viel Bewegung gibt es nicht»

Resultat: Je häufiger sich ein Kind bewegt, desto grösser wird es. «Durch die Belastung werden die Knochen der Kinder zum Wachsen angeregt», sagt der Leiter der Studie Urs Eiholzer. Der Effekt liege zwar im Millimeterbereich. «Aber er ist umso deutlicher, je mehr sich die Kinder bewegen.»

Heute gewöhnen sich Kinder bereits im Kindergarten an häufiges Sitzen, sagt Kinderarzt Eiholzer. «Dieser Bewegungsmangel der Kinder ist ein Drama.» Doch wie viel Sport wäre ideal? Am liebsten ginge Eiholzer zurück zum Niveau der 50er-Jahre: «Der Bauernbub auf der Alp war körperlich noch genug aktiv.» Auch wenn das für Stadtkinder natürlich nicht mehr realistisch sei, sollten sie sich dennoch so oft wie möglich bewegen, um späteren Gesundheitsproblemen vorzubeugen. Denn, so Eiholzer: «Zu viel Bewegung gibt es nicht.»

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Turnerin am 04.12.2015 15:35 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Kunstturnen

    Dann müsste ich ja 3m gross sein. Hatte als Kind in der Woche 15 Stunde Training. Habe es nur bis 1.55m gebracht.

    einklappen einklappen
  • George R am 04.12.2015 15:31 Report Diesen Beitrag melden

    1.90 klein

    Tja... bin ich als 1.90 grosses ehemaliges Kellerkind nun Bestätigung oder entkräfte ich diese (mal wieder) tolle Studie?

    einklappen einklappen
  • 1973 am 04.12.2015 15:40 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nicht alles glauben

    Wers glaubt! Ich bin weiblich, 158cm./51 kg und treibe seit meiner Kindheit sehr viel Sport! Auch im Alltag bewege ich mich, auch Jobbedingt, sehr viel. Eigentlich bin ich ständig in Bewegung! Trotzdem bin ich mit meinen 158cm. klein.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Martin am 08.12.2015 07:49 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ja aber...

    Die Jungs auf den Bildern sind doch schon gross. Nicht in der Länge aber in der Breite. Und zudem haben sie den Hals ja gar noch nicht ausgefahren. Vermutlich sehen die Eltern noch besser aus. Das Bewegung nicht schadet, ist ja wohl nichts Neues. Aber tun muss man es...

  • Luna am 07.12.2015 23:15 Report Diesen Beitrag melden

    Kellerkind

    Ich war als Kind ein absoluter Bewegungsmuffel und hasste es, wenn ich an die frische Luft musste. Bin 1.75m gross. Wenn die Studie stimmt, bin ich froh, dass ich mich nicht mehr bewegt habe. Sonst könnte ich ja nie mehr High Heels tragen...

  • Zu dicht um zu denken. am 07.12.2015 16:52 Report Diesen Beitrag melden

    Ernsthaft?

    "Der Effekt liege zwar im Millimeterbereich." Wer lesen kann, ist klar im Vorteil...

  • Biker am 07.12.2015 13:11 Report Diesen Beitrag melden

    Studien für gar nix

    Ich habe mich kaum bewegt, ausser in der Armee, und mit 13 angefangen zu rauchen. Da hiess es ja auch, "wenn Du rauchst, wächst Du nicht". Nun, ich werde bald 60 und bin fast 190cm. Meine letzte Grippe hatte ich im Jahr 2000. Und ich trinke Alkohol. Selten zu viel, allerdings. Ich esse was mir schmeckt. Arbeite 9-10 Std./Tag. Ungesünder als ich, kann man kaum leben, wobei ich sicher nicht der Einzige bin. Na gut. Ich werde vermutlich keine 70 Jahre alt. Aber diese Studie ist trotzdem Quark !

  • Sam am 06.12.2015 15:09 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Gene

    Ich denke es geht um das individuelle genetische Potenzial. Also einer der z.B. 1.70 in den Genen hat und kein Sport macht wird vielleicht "nur " 1.68. Das wäre ja totaler Unsinn, wenn sich das Wachstum beliebig durch Sport steigern würde.