Higgs-Daten als Gitarrenriffs

19. April 2015 23:28; Akt: 19.04.2015 23:28 Print

Cern-Forscher machen plötzlich Heavy Metal

Die Entdeckung des Higgs-Bosons im Jahr 2012 war eine Sensation. Ein Physiker setzt diesem Ereignis ein ganz besonderes – musikalisches – Denkmal.

So klingt die Higgs-Entdeckung als Heavy-Metal-Stück. (Video: Youtube/Piotr Traczyk)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Physiker gelten vielen als biedere Typen. Dass dem nicht so ist, stellt nun Piotr Traczyk vom Cern unter Beweis: Der Teilchenphysiker hat die Detektordaten der Higgs-Entdeckung vom Juli 2012 in Musik umgesetzt. Genauer gesagt: in Heavy Metal.

Umfrage
Gefällt Ihnen der Heavy-Metal-Song vom Cern?
81 %
6 %
5 %
8 %
Insgesamt 565 Teilnehmer

Dafür wandelte er die physikalischen Werte in Noten um. Leere Stellen im Datensatz ergaben Pausen. Herausgekommen ist ein Stück für zwei Gitarren. Dazu komponierte Traczyk noch einen Schlagzeug- und Basspart – fertig.

Der Cern-Forscher liess es sich auch nicht nehmen, das Stück selbst einzuspielen. Doch damit der Besonderheiten nicht genug: Denn die E-Gitarre, die er im Video (siehe oben) spielt, ist ebenfalls keine Stangenware: Sie ist dekoriert mit Bildern des CMS-Detektors am Cern, mit dem Traczyk arbeitet; den Griff zieren Teilchenspuren aus dem Detektor.


So wandelten die Forscher die wissenschaftlichen Daten in Klänge um. (Video: Youtube/Cern)

(fee)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • K.Arl am 20.04.2015 00:48 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Cern

    Danke Cernwissenschaftler, dass ihr trotz hoher Qualifikationen für einen niedrigen Lohn arbeitet. Schön, dass ein paar Menschen sich von ihrer Leidenschaft leiten lassen und nicht vom Geld.

    einklappen einklappen
  • Lassie am 20.04.2015 08:37 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Endlich !

    Der Beweis, das Heavy Metal eine Universale Musikrichtung ist. :-)

  • Treffer am 20.04.2015 02:40 Report Diesen Beitrag melden

    So laut...

    ...und trotzdem hat es so lange gedauert, es zu finden! :-)

Die neusten Leser-Kommentare

  • Paul Trend am 20.04.2015 18:30 Report Diesen Beitrag melden

    Les Horribles Cernettes

    Schaut mal nach "Les Horribles Cernettes". Wissenschaftler sind nicht nur Nerds sondern auch kreative Musiker... ;-)

  • F.D. am 20.04.2015 16:47 Report Diesen Beitrag melden

    Musik aus dem Milliardengrab

    CERN ist ein Milliardengrab für Steuergelder. Da wird eine Ringbeschleuniger für X-Milliarden gebaut, dazu braucht das Cern eine eigene Hochspannungsleitung. Das Resultat aller Milliarden: Ein A4 Blatt mit ein paar Linien drauf, die nur die Pysiker verstehen. Offenbar sind die Pysiker auch noch unterbeschäftigt, und machen darum noch ewas Musik

  • Delia am 20.04.2015 15:22 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Metal Fan

    Das ist kein Heavy Metal.

    • Markus R. am 20.04.2015 23:26 Report Diesen Beitrag melden

      Metal Fan

      Ich bin selber ein großer Metal-Fan, und nun sage mir wieso das in Deinen Augen kein Heavy Metal ist ?

    einklappen einklappen
  • Ich Bin am 20.04.2015 14:19 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Heavy metal find ich schrecklich

    Ich versehe, dass Heavy Metal eine grosse Herausforderung ist, als Gitarrist. Ich werde mich aber nie an diese Musik gewöhnen können..

  • cool nanny am 20.04.2015 09:07 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    harfen & violinen

    Seltsam, ich höre klassische Musik, keine Spur "heavy metal"...