Riskant

07. Juli 2018 20:51; Akt: 07.07.2018 20:51 Print

Das macht Speed mit deinem Gehirn

Bei Speed handelt es sich meist um eine Mischung aus Koffein und Amphetamin. Es setzt die körpereigenen Botenstoffe Noradrenalin und Dopamin frei.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Speed ist eine anregende Droge. Sie wirkt aktivierend und stimulierend – doch sie birgt auch erhebliche Gefahren für die Gesundheit. Niederländische Wissenschaftler klären auf.

Umfrage
Haben Sie schon einmal Drogen genommen?

Mehr Informationen zu Speed findest du auf Saferparty.ch.

Dieser Artikel entstand im Rahmen einer Content-Kooperation mit Pro7/Sat1.

(jcg)