Wer braucht schon Finger?

24. Juni 2018 15:36; Akt: 24.06.2018 15:36 Print

Dieser Mann spielt mit dem ganzen Körper Klavier

Was nach einem Ausnahmetalent tönt, ist tatsächlich einem neuen System zu verdanken. Dieses übersetzt Körperbewegungen in Musik.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Kaiji Moriyama ist ein Meister seines Fachs. Die Tanzkünste des Japaners machten ihn weltbekannt. Mit Klavierspielen hatte er dagegen bislang nur wenig am Hut. Trotzdem trat er vor kurzem mit dem Scharoun Ensemble der Berliner Philharmoniker an einem Konzert der Tokyo University of Arts auf und faszinierte mit seinem Spiel das Publikum.

Umfrage
Spielen Sie Klavier?

Mit seiner Fingerarbeit hatte das aber nichts zu tun. Moriyama berührte das Instrument nicht einmal: Statt mit den Händen über die Tasten zu fliegen, wirbelten sie während des gesamten Auftritts durch die Luft.

Ohne Künstliche Intelligenz gehts nicht

Möglich machte dieses kontaktlose Klavierspiel ein von Yamaha entwickeltes System, das mit Künstlicher Intelligenz (KI) funktioniert.

Diese kann mithilfe von Sensoren die Körperbewegungen von Tänzern in Echtzeit erkennen und an eine angeschlossene Ton-Datenbank weiterleiten. Die KI erzeugt daraus dann eine wohlklingende Melodie, wie der Auftritt Kaiji Moriyamas eindrucksvoll zeigt:


So tönt das erste völlig kontaktlose Klavierkonzert. (Video: Yamaha Corporation)

(fee)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Mrks am 24.06.2018 15:47 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    sorry aber...

    ..was für eine Katzenmusik..

    einklappen einklappen
  • MPH. am 24.06.2018 16:15 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    SCHRECKLICHES KLAVIERGETÖSE.

    Sorry, aber zwei gesunde Hände wären auch fürs Klavierspielen angebracht. Was dieser Mann mit dem Klavier anstellt, ist ja eine Zumutung für alle. Dies gibt ja Ohren- und Kopfschmerzen zusammen...Schrecklich!

  • Walt am 24.06.2018 16:25 Report Diesen Beitrag melden

    Nein danke.

    Das muss wohl Kunst sein. Klingt wie wenn ein Dreijähriger ein Klavier entdeckt.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • sagte ein Ami, er käme aus einer sehr am 25.06.2018 19:12 Report Diesen Beitrag melden

    musikalischen Familie, seine Schwester

    spielte schon ab Geburt "die erste Geige", der jüngste ging dafür schon bei der Geburt "Flöten" und der Herr Papa habe auch schon einige Jahre auf "Sing-Sing" gelebt., usw. usf.

  • Teutates am 25.06.2018 10:46 Report Diesen Beitrag melden

    Das ist organisierter Lärm, aber

    es kann keine Musik sein!

  • Liberty am 25.06.2018 06:57 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Klavier

    Na, ja. Wems gefällt. Mir nicht. Aber von von Modern Art verstehe ich sowieso nichts. Ich weiss nur: hätte ich früher so Klavier gespielt, hätten mir meine Nachbarn das Klavier sicher weggenommen.

  • Herr Paternoster Live us de Chnelle am 24.06.2018 20:49 Report Diesen Beitrag melden

    ja genau

    wenn unsere Katze Lilu auf der Tastatur läuft tönt es gleich

  • Herr Paternoster Live us de Chelle am 24.06.2018 20:48 Report Diesen Beitrag melden

    ja genau

    ein Russe macht das gleiche schon 20 Jahre lang