Bock auf Gärtnern?

18. April 2018 16:58; Akt: 18.04.2018 16:58 Print

Dieses Obst und Gemüse solltest du jetzt pflanzen

Ob Salat, Blumenkohl oder Tomaten: Jedes Gemüse hat seine Zeit. Wir verraten dir, wie du das Beste aus deinem Garten oder Balkon herausholst.

Bildstrecke im Grossformat »
Auch wer keinen Garten sein Eigen nennt, kann sein Gemüse selber züchten. In den nächsten Bildern erfährst du, welche Klassiker jetzt in die Erde gehören. Wenn du pflanzen willst, dies aber noch nicht getan hast, wird es jetzt höchste Zeit. Besorg dir am besten kräftige Pflänzchen. Dann stehen die Chancen gut, dass du sie im Sommer ernten kannst. Wichtig: Gepflanzt wird bei feuchtem Boden und auf keinen Fall bei Hitze. Auch machen sich prima auf dem Balkon und im Garten. Allerdings sollten sie erst nach den Eisheiligen an die frische Luft, wenn die Gefahr von Bodenfrost gebannt ist. Wer sie aber aus Samen anziehen möchte, sollte jetzt damit loslegen. Die Pflanzen sollten nicht zu viel gegossen werden und brauchen viel Sonne. Du hast Lust auf selbstgezogene ? Dann lege gleich los: Ab Mitte April kannst du sie in speziellen Aussaattöpfchen aussäen und dort grossziehen. Ab Mitte Mai können die Pflänzchen dann nach draussen. Auch die -Zucht sollte langsam angegangen werden. Da die Pflanzen Wärme lieben, solltest du darauf achten, dass sie nie zu kalt bekommen. Bei kalten Temperaturen in der Nacht helfen beispielsweise spezielle Vliese. Alternativ kannst du die Pflanzen auch reinholen. . ist ebenfalls sehr gut für die Aufzucht auf dem Balkon geeignet: Er braucht wenig Platz und ist dazu noch pflegeleicht, da der Platzbedarf sowie der Pflegeaufwand überschaubar sind. Er kann jetzt bereits ausgesät werden, sollte allerdings erst im Juni nach draussen zügeln. Du möchtest selber züchten, hast aber nur einen Balkon? Kein Problem. Sie brauchen lediglich einen sonnigen Platz mit lockerem, nährstoffreichem Boden. Nimm am besten vorgekeimte Saatkartoffeln mit 2–3 cm langen Keimen. Ab Mitte April gehören die in die Erde. wachsen schnell und benötigen kaum Pflege. Dazu lassen sie sich überall säen und pflanzen. Für ein kräftiges Wachstum benötigen sie einen humushaltigen und wasserdurchlässigen Boden. Sie können bereits jetzt nach draussen. Wer Radieschen zwischen anderen Gemüsesorten anbauen will, sollte auf verträgliche Nachbarn achten. Gut geeignet sind beispielsweise . Praktisch: Auch sie gehören spätestens Ende April, Anfang Mai eingepflanzt.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der Frühling ist da. Spätestens jetzt beginnt für Hobbygärtner die Saison im Beet. Doch welches Gemüse und welche Kräuter können schon jetzt angepflanzt werden? Welche müssen in der warmen Stube vorgezogen werden und welche dürfen gleich ins Freie?

Umfrage
Gärtnern Sie?

Tatsächlich können einige Pflanzen bereits im März in die Erde gesetzt werden, aber auch im April ist es noch nicht zu spät für das Gemüse. In der Regel liegt die Zeitspanne für die Aussaat immer zwischen drei Monaten. Somit kann vieles auch erst im Sommer ausgesät oder eingesetzt werden. Der einzige Nachteil: Je später die Pflanze wächst, desto später trägt sie Früchte.

Was jetzt ausgesät gehört und sowohl in Garten als auch auf dem Balkon gedeiht, erfährst du in der obigen Bildstrecke.

(Christine Scharfetter/fee)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Andrea am 18.04.2018 17:50 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Tomaten säen im April?!

    Tomaten von Samen ziehen jetzt noch? Das wird zwischen Mitte Februar und Mitte März gemacht. nicht Mitte April noch!

  • Frau Kluser Imgard am 18.04.2018 17:23 Report Diesen Beitrag melden

    ja genau

    das feie Hanfkraut wurde im Bericht glatt vergessen

  • Claudia am 18.04.2018 17:22 Report Diesen Beitrag melden

    grüner Daumen

    Fenchel erst im Juni?? Also ich hab meine Setzlinge von Fenchel seit zwei Wochen im Garten. Ebenso Salat und alles ohne Tunnel.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Fabbio Raab am 19.04.2018 16:26 Report Diesen Beitrag melden

    Feuersalbei

    Ich pflanze Salvia Splendens (Feuersalbei) an, ein echter geheimtipp als Tabak- oder Hanfersatz, Informiert euch!

  • Gärtner am 19.04.2018 09:23 Report Diesen Beitrag melden

    nur mal langsam

    Im Moment darf nur raus was einen Frosteinbruch überstehen kann. Auf Tomaten und die meisten Salate trifft dies nicht zu. Blattsenf hingegen hält auch einen leichten Frost schadlos aus.

  • marko 33 am 18.04.2018 18:54 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Genau

    Genau

  • Schrebet-Gärtner am 18.04.2018 18:40 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nicht doch

    Waren heute im grossartigen Dürntener Gardencenter. Die Fachpersonen dort meinen, es sei für das meiste noch zu früh. Für Schreibpersonen ist das egal, Hauptsache Zeilenhonorare generieren.

    • Svea am 18.04.2018 21:16 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Schrebet-Gärtner

      Also bei mir gedeiht all das genannte wunderbar. Die Frage ist wohl wo man wohnt

    einklappen einklappen
  • bergbäuerin am 18.04.2018 18:14 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    zu früh

    also in meinem garten auf 1500m ist noch schnee wenn ich dann richtig pflanzen kann gibt es fast keine auswahl an setzlingen mehr am besten würden sie geranien setzlinge usw an weihnachten verkaufen

    • Meghan am 19.04.2018 02:47 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @bergbäuerin

      Wie wäre es mit Nüsslisalat oder Spinat :)

    einklappen einklappen