Manspreading

29. April 2016 05:47; Akt: 29.04.2016 14:17 Print

Männer, die breitbeinig im ÖV sitzen, nerven Frauen

von Sandro Bucher - Viele Männer spreizen beim Sitzen ihre Beine weit auseinander. In den USA geht man nun dagegen vor.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Über eine Million Menschen reist in der Schweiz täglich mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Doch selbst zu Stosszeiten sitzen einige männliche Pendler so breitbeinig, dass sie fast zwei Sitze beanspruchen. Dieses sogenannte «Manspreading» ist nicht nur ein Platzproblem. Viele Frauen fühlen sich dadurch belästigt. Und: Das breitbeinige Sitzen ist offenbar ein globales Problem.

Umfrage
Fühlen Sie sich durch breitbeinig sitzende Männer gestört?
25 %
7 %
28 %
22 %
18 %
Insgesamt 15124 Teilnehmer

Die New Yorker Verkehrsbehörde geht mittlerweile sogar mit einer Kampagne gegen das Manspreading vor. Rund 2600 U-Bahn-Wagen wurden mit Plakaten ausgestattet, auf denen übersetzt so viel wie «Junge, mach dich nicht so breit» steht. In San Francisco belässt man es nicht bei Aufrufen: Künftig sollen breit sitzende Männer mit bis zu 500 Dollar gebüsst werden.

Keine körperliche Ursache

Warum aber neigen einige Männer dazu, ihre Beine derart weit zu spreizen? «Medizinische Gründe hat das keine», sagt Alexander Bachmann, Urologie-Chefarzt am Universitätsspital Basel. «Die Hoden würden sich selbst nach tagelangem Sitzen mit geschlossenen Beinen nicht überhitzen.» Erst bei einer Sitzheizung im Auto oder einem warmen Laptop auf dem Schoss könne die Samenproduktion beeinträchtigt werden.

Eine körperliche Ursache gibt es also nicht. Doch möglicherweise eine psychische: Eine US-Studie zeigte kürzlich, dass breitbeinig sitzende Männer auf Dating-Apps von Frauen als attraktiver eingeschätzt werden als solche, die sich eher verschlossen zeigen. Dies, weil die breite Körperhaltung Dominanz ausstrahle, vermuten die Forschenden. Sozialpsychologin Anne Berthold von der Universität Zürich bezieht dazu Stellung.

Frau Berthold, stört Sie das Manspreading?
Ja, aber nur, wenn Zug oder Bus schon sehr voll sind und das breitbeinige Sitzen anderen Passagieren den Platz wegnimmt.

Wirken Männer durch dieses dominante Verhalten auf Frauen tatsächlich attraktiver?
Das empfindet jede Frau anders. Einige wollen eher einen zurückhaltenden Partner. Auf diese wirkt das breitbeinige Sitzen abstossend. Vor allem, wenn sie durch das Manspreading in Zügen und Bussen eingeschränkt werden. Dann strahlt diese Haltung eher Egoismus als Dominanz aus, was schnell unattraktiv wirkt.

Warum breiten sich Männer dennoch aus, auch wenn sie andere damit belästigen?
Das passiert oft unbewusst. Im Laufe der Entwicklung haben sich Buben das breitbeinige Sitzen bei männlichen Vorbildern abgeschaut. Diese Gewohnheit müssten sie aber nicht unbedingt über den Komfort ihrer Sitznachbarn stellen.

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • K.Ritiker am 29.04.2016 07:27 Report Diesen Beitrag melden

    Mich nerven Frauen, welche ihrer

    Hand- oder Einkaufstasche einen eigenen Platz gönnen, obwohl das Tram/Bus brechend voll ist. Ob die wohl ein 2. Billet gelöst haben für ihre Tasche?

    einklappen einklappen
  • Qualle am 29.04.2016 07:38 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Modewörter

    Manspreading... Tssss.... Diese Modewörter kommt da noch jemand mit? Ich staune immer wieder, dabei bin ich erst 30 :-)

    einklappen einklappen
  • Breit.Bein am 29.04.2016 07:26 Report Diesen Beitrag melden

    Keine anderen Probleme?

    Haben die Amis keine anderen Probleme? Das "breitbeinige" Sitzen passiert bei mir unbewusst, da die Beine in der breiten Position entspannt sind. Wenn ich die Beine zusammenhalte muss ich mich "anstrengen". Mir ist bis dato noch nie in den Sinn gekommen, damit andere Leute zu unterdrücken oder zu beeindrucken......

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Jüre am 25.05.2016 16:11 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Kirrejte Sitzhaltung

    Beine hüftbreit hinstellen, Füsse flach auf dem Boden. Das sollte unsere korrekte Sitzhaltung sein. Der Rücken würd es danken

  • Barb Lüthi am 02.05.2016 10:09 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    An andere Denken

    Es wäre alles ganz einfach wenn man allgemein mehr Rücksicht auf andere nehmen würde. Ob Taschen auf den Sitzen, breitbeiniges Dasitzen etc. Alle weiteren Diskussionen zu diesem Thema sind überflüssig.

    • Erika am 25.05.2016 16:13 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Barb Lüthi

      und Platz anbieten wenn ihn jemand braucht und / oder älter ist möchte ich noch hinzufügen

    einklappen einklappen
  • Hilde am 01.05.2016 16:08 Report Diesen Beitrag melden

    Also wenn's schon so ein Thema ist...

    ...und es dafür sogar bereits Kampagnen mit Poster gibt, dann nervts nicht nur Einzelne wie mich, dann ist auch was dran! Es nervt, weil JEDER für sein Ticket bezahlt und JEDER hat das Recht auf seinen Platz, egal ob Beine breit bis zum Nachbar, Damenhandtaschen, Sporttaschen und Rucksäcke auch von Männern. Bald könnte es auch Kampagnene geben für "Füsse runter vom Sitz!!!", "Nimm gefälligst deine Redbulldose und deine Essensreste wieder mit!!!", oder "kauf dir mal anständige Kopfhörer!" und belästige nicht mit deinem Sound etc. etc... Ist es so schwierig sich im öffentlichen Raum zu benehmen?

  • Bimbo am 01.05.2016 15:05 Report Diesen Beitrag melden

    Hallo... die Notaufnahme bitte!

    Neben mir hat mal ein Arzt in Zug zwischen Bern und Zürich kurz vor der Abfahrt und völlig ausser Atem in Brüll-Lautstärke eine seiner Patientinnen per Tel. in die Notaufnahme eines Kantonsspitals eingewiesen. Bis heute habe ich weder die Namen der beteiligten Personen, noch die mutmassliche Diagnose vergessen.

  • Isabella am 01.05.2016 13:21 Report Diesen Beitrag melden

    Womanspreading

    Ich als Frau sitze auch viel lieber breitbeinig... Hat nichts mit Dominanz oder ähnlichem zu tun, ist einfach bequemer!

    • Bauer007 am 01.05.2016 13:40 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Isabella

      Finde ich super, in diesem Abteil möchte ich auch gerne sitzen, yeah!

    • Safia Najam Es Sani am 01.05.2016 22:18 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Isabella

      Genau ich auch

    • Sandra Blow am 01.05.2016 23:03 Report Diesen Beitrag melden

      @Isabella

      Mach ich auch so, und das auch im kurzen Rock. Damit ich dann nicht irgendwelche Wehwehchen habe, lasse ich sogar den Slip zu Hause. Und...es fühlt sich sogar wunderbar an - ob des leichten Windes oder wegen den Blicken von Weiblein und Männlein. Ist mir jedenfalls egal - ich geniesse es.

    einklappen einklappen