Keimschleudern im Bad

05. Januar 2017 08:29; Akt: 05.01.2017 08:29 Print

So oft sollten Sie Ihre Handtücher waschen

Alle drei Tage oder erst, wenn man ihnen den regen Gebrauch ansieht? Ein Experte verrät, wie oft man Handtücher wirklich waschen sollte.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Manche Leute benutzen jeden Tag ein frisches Handtuch, bei anderen sehen die Handtücher nur alle paar Wochen eine Waschmaschine von innen. Welches Verhalten richtig ist, daran scheiden sich die Geister.

Umfrage
Wie oft wechseln Sie Ihre Handtücher?
4 %
16 %
18 %
52 %
10 %
Insgesamt 18554 Teilnehmer

Fest steht nur: Bereits nach einmaligem Gebrauch stellen Frotteetücher den perfekten Nährboden für allerlei Unliebsames dar – abgestorbene Hautschuppen, Bakterien und Pilze sowie Spuren von Harn und Analsekreten. Hängen die Tücher zudem in Toiletten-Nähe kommen noch Tröpfchen vom Spülwasser hinzu.

Lieber einmal zu viel

Aufgrund dieser unschönen Ansammlung sollte man mit dem Waschen nicht allzu lange warten, weiss Philip Tierno, Mikrobiologe und Pathologe von der New York University School of Medicine: «Wenn Sie es komplett trocknen können, dann sollten Sie es maximal dreimal benutzen», zitiert ihn Sciencealert.com. Und das auch nur, weil das Wachstum der winzigen Fremdpartikel sich verlangsamt, wenn das Handtuch trocken ist.

Bleibt das Handtuch allerdings immer etwas feucht, muss der Wechsel häufiger stattfinden. Denn dann vermehren sich Bakterien und Pilze besonders gut. «Wenn die Tücher müffeln, ist das ein untrügliches Zeichen dafür, dass auf ihnen etwas wuchert und sie gewaschen werden müssen», so der Experte.

Besondere Vorsicht sollten all jene walten lassen, die ihr Handtuch mit anderen Personen teilen. Denn dabei kann man mit körperfremden Organismen wie dem Bakterium Staphylococcus aureus in Berührung kommen, die Pickel und Infektionen hervorrufen können.

(fee)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • zwalschi75 am 05.01.2017 08:45 Report Diesen Beitrag melden

    Wie konnte ich das nur überleben?

    Jeden 3. Tag? Was ist mit Umweltschutz? Was ist mit Wasser sparen? Also das ich überhaupt soooo alt werden konnte grenz an ein wunder! Wir haben früher im Sandkasten Würmer und Ameisen gegessen und leben noch.... Hört auf mit solchen Studien... die machen den Menschen nur unnötig Angst....

    einklappen einklappen
  • Jean d'Arm am 05.01.2017 08:44 Report Diesen Beitrag melden

    Ja klar.

    Die Umwelt dankt es auch. Vermutlich ist dieser sogenannte Experte auch noch Aktieninhaber eines Waschmittelherstellers...

    einklappen einklappen
  • Barbara am 05.01.2017 08:45 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Duschtuch

    Ja ja diese ewigen Erkenntnisse, ich wechsle meine zwei mal pro Woche reicht mir. Wie steriler wir werden desto anfälliger sind wir auf Infektionen und Allergien. In meinem Umfeld habe ich Frauen die sind Steril in der Wohnung ihre Kinder sind dauerkrank und haben Allergien. Ihnen fehlen die Abwehrstoffe .

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Reto Senn am 06.01.2017 06:41 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Vergeudung

    Ich arbeite im Labor und kann diese Aussage dieses Herrn nicht bestätigen. Ich wasche meine Hand-, Frotteetücher usw einmal in der Woche. Abwaschlappen, jeden Tag geht dieser in die Wäsche. Putzlappen gehen nach jedem Gebrauch in die Waschmaschine. Man sollte sich überlegen, haben wir das Recht so mit unseren Resourcen umzugehen, Strom und Wasser als selbstverständlich hinzunehmen, ich glaube nicht...

  • Nina am 05.01.2017 20:37 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    1 x pro Woche genügt völlig

    1 x pro Woche ist mehr als genug - schliesslich trocknet man sich ja die gereinigten Hände oder nach dem Duschen andere Körperteile ab - und man sonst den ganzen Tag auf nicht zu Hause ist. Mit dem übertriebenen Reinigungsfimmel werden die Leute immer empfindlicher und die Waschpulver-Hersteller immer reicher!

    • Samis am 05.01.2017 22:28 Report Diesen Beitrag melden

      .......

      Es kommt darauf an, ob man im Bad ein Fenster hat. Im Frühling und Herbst trocknet ein Handtuch im Bad nicht so gut und kann schneller müffeln, als im Winter mit Heizung oder Sommer wo es sowieso warm ist.

    einklappen einklappen
  • Herr Denzler am 05.01.2017 20:06 Report Diesen Beitrag melden

    Blödsinn

    Ich wasche meine Frotteetücher höchstens 2x pro Jahr. Und das aber nur wenn sie schon müffelen oder schweisselen.

    • R.Senn am 06.01.2017 06:31 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Herr Denzler

      Igit.....gut für das Immunsystem. Bei Ihnen möchte ich nichts Essen..

    einklappen einklappen
  • Bernard Murisier am 05.01.2017 19:49 Report Diesen Beitrag melden

    1 mal pro Monat reicht

    Ich wasche meine Hände nach der Toilette nie und spare damit noch etwas mehr Wasser. So reicht es, wenn ich meine Hand- und Küchentücher 1x pro Monat wasche.

  • Dr. Baktus am 05.01.2017 19:39 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Der Artikel riecht nach Werbung.

    Und ist es hochwahrscheinlich auch.