Extrem-Kälte

29. Dezember 2017 10:50; Akt: 29.12.2017 10:50 Print

So schnell gefriert Wasser derzeit in Kanada

Die extreme Kältewelle in Kanada hat auch überraschende Seiten: Ein Video zeigt, wie in die Luft geworfenes Wasser unmittelbar gefriert.

Faszinierende Aufnahmen aus dem eisig kalten Ontario. (Video: Tamedia/Storyful)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Derzeit herrschen in Kanada Temperaturen von bis zu minus 40 Grad Celsius. Um das zu veranschaulichen, griff die Meteorologin Kerrilyn Esselink zu einem Kaffeebecher mit heissem Wasser. Als sie den dampfenden Inhalt über ihren Kopf wirft, verwandelt sich das heisse Wasser innert Sekundenbruchteilen in Schnee.

Esselink machte sich den sogenannte Mpemba-Effekt zunutze. Unter bestimmten Bedingungen gefriert heisses Wasser schneller als kaltes. Die Ursache ist noch nicht zweifelsfrei geklärt. Eine These besagt aber, dass die Menge heissen Wassers wegen der Verdunstung schneller abnimmt – und es darum auch schneller gefriert.

Der Effekt ist nach dem tansanischen Schüler Erasto B. Mpemba benannt. Er beobachtete ihn 1963 bei der Herstellung von Speiseeis. Beschrieben hatte ihn Aristoteles allerdings bereits im vierten Jahrhundert vor Christus.

Im Januar 2017 hat ein Leser von 20 Minuten den Effekt in Lappland erfolgreich getestet. Das Video davon finden Sie hier.

(ap)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • carmen diaz am 29.12.2017 11:19 Report Diesen Beitrag melden

    davon gibts ungefähr...

    ...12'434 videos auf youtube. das ist inzwischen so spektakulär wie eine verspätung bei der SBB. das einzige interessante ist, dass es nach wie vor wissenschaftlich keine erklärung gibt, nur theorien, wieso heisses wasser schneller gefriert als kaltes wasser...

    einklappen einklappen
  • Marc am 29.12.2017 11:13 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    brrrrr kalt

    Und zum Schutz vor der Kälte hat sich die Meteorologin einen ziemlich langen Hipsterbart wachsen lassen ;)

    einklappen einklappen
  • Andreas am 29.12.2017 11:08 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Super Video

    Schönes Video auch schön die Sonne im Hintergrund.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Gogo am 30.12.2017 20:19 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Eiseskälte

    Kalt, kälter, Winterwetter. Kommt auch bei uns noch. Im Januar.

  • Senior am 30.12.2017 00:13 Report Diesen Beitrag melden

    Geht auch bei uns, wenn's kalt genug ist

    Man muss nicht unbedingt nach Canada. Bei uns in der CH, genau in La Prévine/Jura kann es ebenfalls über -40° Kälte geben.

  • Oldjack am 29.12.2017 20:03 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wo

    ... ist die Klimaerwärmung?

  • Liam am 29.12.2017 19:41 Report Diesen Beitrag melden

    Schnee

    War in Alaska und in Canada. Habe mit Einheimischen gesprochem, die finden die Kälte nicht so schlimm, weil der Schnee trocken ist und oft kein Wind weht.

  • Gina am 29.12.2017 18:41 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Minus 15 Grad

    Mir Langt es wenn es Minus 15 Grad ist da geht ich immer im Bikini und natürlich Barfuss raus. Auch wenn es Eis und Schnee hat,ich Liebe es Barfuss so Rauszugehn. Dafür geht ich in Winterkleid ungefähr in die Sauna oder in den Orientalischen ich Liebe es einfach wenn ich Schweiss und Eis auf der Haut habe so was von Schön.

    • Pitri am 29.12.2017 19:10 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Gina

      und was genau willst du uns genau sagen? wen interessiers ob du angezogen oder nackt nach draussen gehst. Aber ich würde dich gerne sehen, wenn du Barfuss und im Bikini nach draussen gehst, wenn es wie in Kanada -42 Grad ist. Um diese Kälte geht es ja auch im Artikel.

    • Gina am 29.12.2017 19:22 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Pitri

      Ich wollte einfach sagen das es Wunderbar ist Eis und Schnee auf der Haut und darum geh ich auch immer im Bikini und Barfuss bei Minus Temperatur so raus. Oder mit Winterkleidung in die Sauna.

    einklappen einklappen