«Cheddar Man»

07. Februar 2018 08:35; Akt: 09.02.2018 14:13 Print

Erster Brite hatte dunkle Haut und blaue Augen

Dank neuster Technik haben Forscher Aussergewöhnliches entdeckt: Der Urahn der Briten war weder rothaarig noch blass.

storybild
Zum Thema
Fehler gesehen?

Der «erste moderne Brite» sah komplett anders aus als die heute oft blassen und rothaarigen Engländer. Er hatte eine dunkelbraune bis schwarze Haut, strahlend blaue Augen und dunkle gelockte Haare, wie britische Forscher anhand von DNA-Untersuchungen herausfanden.

Bisher waren Wissenschaftler davon ausgegangen, dass der etwa 10'000 Jahre alte Cheddar Mann eine viel hellere Haut hatte. Schon vor dem Cheddar Mann lebten Menschen im heutigen Grossbritannien; sie starben aber aus. Der Cheddar Mann markiert Forschern zufolge den Start der dauerhaften Besiedlung auf der Insel.

«Wir sind alle Immigranten»

Sein vollständig erhaltenes Skelett war vor über 100 Jahren in einer Höhle bei Cheddar in der Grafschaft Somerset im Südwesten Englands entdeckt und nach dem Fundort benannt worden. Experten des renommierten Naturkundemuseums in der britischen Hauptstadt und des University College London (UCL) untersuchten nun eine DNA-Probe und fertigten ein Kopf-Modell an.

«Es ist wirklich schön, einen anmutigeren Mann zu machen und nicht so einen Neandertaler mit buschigen Augenbrauen», sagte Alfons Kennis, der gemeinsam mit seinem Bruder das Modell des Kopfes anfertigte. Menschen definierten sich darüber, aus welchem Land sie kämen. Das Beispiel des Cheddar Manns zeige aber: «Wir sind alle Immigranten.»

Eingewandert aus Nahem Osten

Der 1,66 Meter grosse, gut ernährte Cheddar Mann starb in seinen 20er Jahren. Wie alle Menschen zu der Zeit in Europa war er Laktose-intolerant und konnte als Erwachsener keine Milch vertragen.

Professor Ian Barnes vom Natural History Museum zeigte sich begeistert von der Kombination der Haut- und Augenfarbe sowie der Gesichtsform: Der Cheddar Mann sehe einfach ganz besonders aus.

Die Vorfahren des Cheddar Manns wanderten aus dem Nahen Osten nach Europa ein. Etwa zehn Prozent der heutigen weissen Briten stammen nach Angaben von Experten von dieser Gruppe ab.

(sep/sda)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Nick_Name am 07.02.2018 14:11 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Armer Kerl...

    war Laktose intolerant und wird Cheddar Man getauft ;-)

  • Kein am 07.02.2018 12:32 Report Diesen Beitrag melden

    Hipster

    Der wart Laktose-intolerant bevor es cool war...

    einklappen einklappen
  • Ratzapak am 07.02.2018 14:13 Report Diesen Beitrag melden

    Ancient DNA

    Ob dies glaubwürdig ist, hängt von dem Grad der Degradierung / Fragmentierung des DNS ab. So ein "ancient DNA" ist immer heikel. Warum er jetzt blaue Augen hätte oder Laktose-Intolerant wäre müssten sie genau erklären (Mutationen / Polymorphismen, usw.`).

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Wodoomaster am 07.02.2018 18:57 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Das bin ich

    Das ist mein Urururururururururururgrossvater. Ich erhebe als König Anspruch auf die britische Krone

  • Salomon am 07.02.2018 18:24 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Keine Überraschung

    Ich glaube sofort, dass der Cheddar Man schwarz war. Den Zusammenhang zur heutigen Zeit sehe ich nicht. Will man das Versiegen des Zuzugs von jugendlichen Eritreern auf den Cheddar Man schieben? Vielleicht liegt es am geänderten Gesetz.

  • BRUMMLI am 07.02.2018 17:19 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    die Zukunft

    ja da werden die Rassisten bestimmt Freude haben. Ich sage allerdings schin lange das wir alle so lange kreuz und queer Kinder haben sollten...bis alle die selbe Farbe haben. Vermutlich sieht die Menschheit dann ziemlich genau so aus.

  • Jochum am 07.02.2018 17:09 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wir sind alle migranten?

    Aber nur 10% stammen von ihm ab? Erscheint mir nicht so schlüssig...

  • Erwin am 07.02.2018 16:11 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Was habt ihr alle

    Die Menschheit stammt ursprünglich aus Afrika, habt ihr das Gefühl die weisse Haut kommt vom einen Tag auf den anderen? Es braucht Zeit um sich an die veränderten klimatischen Bedingungen anzupassen, die dunkle Haut wird mit weniger starker Sonneneinstrahlungen obsolet aber es braucht Jahrtausende bis sich die Genetik anpasst.